PowerBook und Ram Probleme !?

CaT

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.09.2003
Beiträge
474
Hallo

Ich hab ein sehr komisches Problem mit dem neusten 15" Powerbook. Und zwar habe ich 2 GB Memory bei dsp-memory gekauft (1x 1GB SoDimm 533Mhz DDR2 PC4200) und jetzt habe ich beide Bauteine einbauen wollen. Nun nach dem Einbau starte ich OS X und es sagt mir 1 GB DDR2 und findet nur einen Stein. Auf dem anderen Slot wird nix angezeigt.
Nun habe ich beide RAM Bausteine einmal einzeln eingebaut. Beide Male werden sie erkannt und er sagt immer schön 1 GB also sind die Bausteine in Ordnung (ode sie sollten es sein).
Nun wenn ich jetz aber den 512er der drinn war und 1 GB einbaue, passiert auch nichts ! d.h. wenn ich das pb einschalte erhalte ich 3 piepstöne und dann passiert nix.
Und wenn ich aber nur die 512 MB einbaue dann startet er und erkennt die auch. Die RAM müssen aber immer im unteren Slot sein (nehme an das ist slot 1) denn ansonsten startet das PB auch nicht.

Jetzt habe ich erst gerade ein Problem gehabt mit dem PB und jetzt schon das nächste :mad:
Hat irgendjemand ne Ahnung was hier nicht klappt ? Ich müsste das umbedingt wissen. Bin am verzeifeln.
Vielen dank für Tipps und Ratschläge

Grüsse CaT
 

CaT

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.09.2003
Beiträge
474
Niemand ? Kommt schon wäre echt wichtig.
Könnte es sein dass mein 2ter Ram Slot deffekt ist ? Hab gerade einen Thread dazu gesehen. Ich will nur sichergehen wenn ich beim Händler vorbeigehe.
Von der Konfiguration her müssten 2x 1 GB DDR2 ja sicherlich gehen oder ?
Grüsse
 

muecke

Mitglied
Registriert
15.07.2005
Beiträge
391
Das klingt für mich so, als wäre tatsächlich ein RAM Slot defekt. 2GB gehen auf jeden Fall, der Typ stimmt auch (ausserdem werden die Steine ja im anderen Slot erkannt). Eigenartig finde ich, dass die Kombination 1+1 mit 1GB erkannt wird während 1+.5 nicht bootet.
Ich habe bislang noch nicht gehört, dass die neuen PBs auch wieder ein Problem mit RAM Slots hätten. Ausserdem wars in den früheren Fällen meines Wissens der untere Slot. Ich würde auf jeden fall den Händler besuchen.

Grüße,
muecke.
 

2nd

Aktives Mitglied
Registriert
25.07.2004
Beiträge
9.020
Apple wird doch nicht immer noch das Problem mit den kaputten RAM Steckplätzen haben?

*kopfschüttelnd*

Frank
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.167
2ndreality schrieb:
Apple wird doch nicht immer noch das Problem mit den kaputten RAM Steckplätzen haben?

*kopfschüttelnd*

Frank


…ganz meine Meinung, wenn die das mit dem LB Problem bei den 15"ern
immer noch nicht in den Griff bekommen haben, wär das echt ein
Armutszeugnis. Welcher Slot wird den als leer angezeigt? Immer der
upper oder der lower? Mit der Bezeichnung "Slot1" kann ich nix anfangen…
 

CaT

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.09.2003
Beiträge
474
so nach langer zeit meld ich mich mal wieder zu dem Thema. Das Problem ist leider immer noch nicht gelöst und ich hab jetzt momentan einene 1 GB DDR2 Baustein rumliegen zuhause den ich gerne verwenden will. Jetzt will ich heute zu dem Händler der mir das PowerBook verkauft hat und mich da beschweren. Nun ist aber folgendes Problem. Die RAM wurden bei DSP und nicht dem Händler gekauft. Wie ist das jetzt mit Garantie ?
Ich meine die wurden selbstständig eingebaut. Keine Angst wie's geht weiss ich schon (arbeite auf der Informatik). Nur frag ich mich wenn ich denen im Shop jetzt erzähle ich hätte die RAM eingebaut und ein Problem das sie nicht erkannt werden die RAM Slot's seien kaputt heisst's dann gleich ja tut uns leid da sie selber rumgeschraubt haben gibt's keine Garantie und wir machen nix mehr ?
Denn da ich noch ein anderes Problem mit dem Display habe will ich das natürlich möglichst vermeiden. Jetzt weiss ich aber eben nciht wie's mit dem Garantieanspruch bei Apple aussieht. Wäre sehr wichtig wenn mir das jemand sagen könnte nicht das ich da heute abend in die Falle trete.

Grüsse CaT
 

chiefofstaff

Mitglied
Registriert
06.09.2005
Beiträge
188
keine Angst, memory ist user replacable, d.h. ist von Apple so vorgesehen, dass Du das tauscht (ansonsten wäre es ja auch nicht in der Anleitung beschrieben). Wieso rufst Du denn nicht bei Apple care an? Habe nur positive Erfahrung gemacht. (Karton kommt, PB rein, Karton wird abgeholt 2-3 TAge später ist das PB wieder da).
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
4.050
Du darfst RAM ohne Garantieverlust einbauen, wär ja sonst noch schöner. Außerdem - willkommen im Club. ABER: Wieso rufst Du nicht einfach Apple an und lässt das Board tauschen? Die kennen das Problem und zur Zeit läuft eine Umtauschaktion für bestimmte 15er PBs.

Kuckst Du hier ...
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303173

Gruß
 

CaT

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.09.2003
Beiträge
474
Vielen dank mal für alle eure Infos. Nun man weiss ja nie was die machen. Da kann ich ja jetzt beruhigt hingehen und Nachfragen. Denn falls die dann gemotzt hätten wäre es sehr eklig gewesen.
Also ich gehe aus 2 Gründen vorbei. Ich will beim Shop vorbeigehen wo ich's bzw mein Bruder es gekauft hat (denn es ist eigentlich sein PB) und ich will da nicht langes hin und her einschicken. Weiterhin werde ich heute meinen PowerMac G5 abhohlen :) Und da wollte ich umbedingt jetzt entlich das Problem mit dem Memory lösen.

Danke mal für den Link ich werde überprüfgen ob das PB zu dieser Serie gehöhrt.

Grüsse CaT

p.s. ist übrigens schon das 2te Mal wo das PB meines Bruders wahrscheindlich ersetzt wird :mad:
 

minimal

Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
561
hab das neuste 15er pb und 2 gigs laufen problemlos. nur mal so am rande.
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
4.050
minimal schrieb:
hab das neuste 15er pb und 2 gigs laufen problemlos. nur mal so am rande.

Das ist schonmal gut. Leider taucht das Problem bei vielen erst nach einer gewissen Zeit auf, bleibt zu hoffen, dass Du verschont bleibst.
Gruß
 

schaf mit apfel

Mitglied
Registriert
30.11.2005
Beiträge
370
Der Austausch betrifft nur die vorletzte Serie. Die letzte PB-Generation mir DDR2 ist laut Apple nicht von dem Problem getroffen und da wird auch nix ausgetauscht (zumindest nicht über das Austauschprogramm)
 

qsan

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
Ich kann überhaupt nicht verstehen, dass die 15`er immer noch gekauft werden, und auch noch für die gleich Kohle als wären sie alle in Ordnung...

Na ja, in unzähligen Threats werden die Probleme der 15`er Reihe besprochen, von kaputten RAM-Slots bis hin zu Displaystreifen und Soundschleifenproblemen (oder verwechsel ich da was?), da würd ich mir doch heftig überlegen, ob da zugreife oder doch mein Geld in etwas stecke, was Zukunft hat!
 

CaT

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.09.2003
Beiträge
474
Danke mal für alle eure Infos. Das Notebook ist jetzt zum 2ten Mal ei Apple auf Besuch. Mal schauen wie lange das jetzt dauert. Aber es läuft über garantie. Hoffe bloss für meinen Bruder das die das bald ersetzen.
 

qsan

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
CaT schrieb:
Danke mal für alle eure Infos. Das Notebook ist jetzt zum 2ten Mal ei Apple auf Besuch. Mal schauen wie lange das jetzt dauert. Aber es läuft über garantie. Hoffe bloss für meinen Bruder das die das bald ersetzen.

Wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück dabei und das ihr das bald glücklich geregelt bekommt!!!

MFG
Qsan
 
Oben