1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook und DTS, Dolby Digital und blablabla

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von vissuluth, 26.10.2003.

  1. vissuluth

    vissuluth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    ist es möglich mein PB (welches irgendwann mal kommt wenn der applestore mal was macht) an mein HOME SYSTEM anzuhängen, oder eben auch an mein Creative Inspire 4.1 System?

    und jaja ich habe die Suche schon benutzt :)

    denn PB hat ja nur einen jack ausgang, oder?
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
    hi vissuluth,

    anhängen kannst du es natürlich, aber du wirst bestenfalls dolby surround (was ja in stereo eingebettet/kodiert ist) rausbekommen, keinen digitalsound. mit den jetzigen powerbooks (bis 17-er 1 GHz) keine chance, an dolby digital-ton zu kommen - die ganz neue serie oder die g5 haben endlich einen digitalen tonausgang spendiert bekommen.

    axo, und auch frickelei nutzt da nix, weil die soundkarten einfach nicht mehr hergeben leider :(
     
  3. vissuluth

    vissuluth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Also dann geht auch nix mit USB Audio Systemen?
     
  4. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    hab mir das auch schon überlegt, am liebsten hätte ich das audigy 2 NX -USB Teil von Creative. Scheint mir aber laut Website nicht Mac-Kompatibel...

    http://www.soundblaster.com/


    ich werds aber mal testen, mein kollege hat so ein usb- teil, die sounblaster extigy, auch von creative.
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
    kommt drauf an, wie du meinst. ob du sound über usb abgreifen kannst, weiß ich gar nicht (schätze schon?), aber jedenfalls keinen digitalen, weil die soundkarte einfach keinen digitalen sound kann, jedenfalls kein 5.1 oä.
     
  6. mdk2k

    mdk2k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
     

    Doch, siehe

    http://www.m-audio.com

    1. Der einzige Mac mit Digi-Sound ist der G5
    2. Für alle anderen heißt es Soundkarte kaufen (intern/extern)
    3. Unabhängig davon gibt es Transceiver von Analog auf Digital und umgekehrt

    netter gruß,

    Michael
     
  7. vissuluth

    vissuluth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    okidoki, danke vielmals, ich denke damit kann ich was anfangen:

    http://www.m-audio.com/products/consumer/sonica-theater.php

    :)

    so, nun hoffe ich das ich endlich mein PB bekomme, in ein paar Wochen
     
  8. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    kauf dir einfach ne usb soundkarte mit digitalem out..oder eine mit mehreren analgogen ausgängen..dann an deine surround anlage und fertig.
     
  9. vissuluth

    vissuluth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
     

    ja eben, gibt es noch billigere lösungen als diese von M-Audio?

    danke für Deine Antwort .)
     
  10. mdk2k

    mdk2k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
     

    Ohja, hat für eine Homenutzung ein perfektes P/L-verhältnis (~100€).
    Der DSP zur Aufwertung von Stereo-Sound soll nicht schlecht sein.

    Zusammen mit einem Z680 *HEHEHE* und der Matrix Triologie wird Pappa Freude haben.



    Oben wird noch gefragt wie's mit Creative-Produkten und Mac aussieht..
    Es gibt eine EMU10k1-Karte (also irgendein SB-Live! 5.1 mit Mac-Firmware) mit OS9-Treibern. Ansonsten gibt es NICHTS! :eek: Wer braucht Creative!? :D (Für Extigy, weil das ja die Frage war, gibts auch keine Treiber, aber das Ding hat eh eine unbrauchbare Latenzzeit)

    Grüße,

    Michael