PowerBook startet nicht mehr!

Diskutiere das Thema PowerBook startet nicht mehr! im Forum MacBook

  1. THEIN

    THEIN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Hallo zusammen,

    ich habe zwar schon mehrfach die Suchfunktion bemüht, bin aber leider zu keinem passenden Ergebnis gekommen.

    Heute vormittag habe ich mit Retrospect Express eine Komplett-Datensicherung meines PowerBook G4 (Mac OS X Tiger - letztes Update installiert) durchgeführt. Sprich, ich habe das Startvolume 1:1 auf die externe Festplatte dupliziert. Irgendwann am Ende des Kopiervorgangs (der Bildschirm war schon lange schwarz) hat das PowerBook so gar nicht mehr reagiert. Ich musste es über den Ein-/Ausschater ausschalten und habe versucht, es dann zu starten.

    Wenn ich es mit angeschlossener externer Festplatte starte, dann tönt erst der Gong, dann habe ich nur einen grauen Bildschirm (kein Apfel-Logo oder sonst was) und es hört sich so an, als ob er ewig versucht, auf die Festplatte zuzugreifen, allerdings ohne Erfolg. Dann erscheint irgenwann auf dem Bildschirm ein kleines Dateiordnersymbol und darin wechseln sich das OSX-Logo und ein Fragezeichen ab. Dann greift er auf die externe (über Firewire angeschlossene) Festplatte zu und versucht von dieser zu booten: Das Apfellogo erscheint und das Boot-Symbol, aber das war es dann auch schon... er führt den Bootvorgang nicht zu Ende. :eek:

    Wenn ich keine externe Festplatte angeschlossen habe, dann erscheint irgendwann wieder dieses kleine Ordner-Symbol auf dem Bildschirm, in dem sich ein Fragezeichen und das OSX-Logo abwechseln und das wars.

    Auch ein PRAM-Reset (Apfel+Alt+P+R) während des Starts hat nicht geholfen. Wenn ich die externe Festplatte angeschlossenen habe und während des Starts die ALT-Taste drücke, um von der externen Platte zu booten, dann erscheinen nur zwei Symbole auf dem Bildschirm: eins mit einem Kreis-Pfeil und eines mit einem Pfeil nach rechts, aber auswählen kann ich da scheinbar auch nix.

    Was kann da bloß kaputt sein und wie kriege ich mein PowerBook wieder zum Laufen?!? :(

    Danke schonmal für eure Hilfe...

    Thorsten
     
  2. bund

    bund Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    132
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Das Fragezeichen bedeutet, dass kein Startvolume gefunden wird.

    Du solltest von der Tiger-Installations-DVD starten und mit dem Festplattendienstprogramm versuchen, dein Volume und die Zugriffsrechte zu reparieren.

    Falls das nichts hilft kannst du Tiger neu installieren mit der Option, Benutzer und Daten zu übernehmen.
     
  3. THEIN

    THEIN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Es hat sich leider herausgestellt, dass die Festplatte einen mechanischen Defekt aufweist und getauscht werden muss! Nun darf ich das System unter Umständen neu aufsetzen, da ich keine Ahnung habe, ob ich noch an meine Daten drankomme, weil ja die Datensicherung (1:1 Kopie des gesamten Volume auf die externe Platte) evtl. nicht ganz bis zum Ende durchgelaufen ist. :rolleyes:

    Der Rechner wollte aber auch nicht von der externen Platte starten, somit scheint etwas im Argen zu liegen. Oder meint ihr, dass ich an die bis dato gesicherten und geschriebenen Daten / Dokumente auf jeden Fall noch rankommen kann?! :confused:

    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...