Powerbook Refurbished mit Problemen

  1. Digital90

    Digital90 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    heute habe ich mein powerbook refurb 15 Zoll, 1,67, 512 bekommen. Von Außen sieht das Ding ja toll aus. Aber schon nach dem Anschalten sah ich in der linken unteren Ecke des Displays einen dunklen Fleck. Ungefähr so groß wie ein Cent-Stück.

    Je nachdem, welchen Hintergrund man wählt sieht man das besser oder schlechter.

    Dann habe ich einen Blick auf die Tastatur geworfen.

    Die amerikanische Tastatur beginnt Qwerty, die deutsche qwertz, meine: azerty. Die Buchstaben sind völlig durcheinander. Selbst wenn man eine amerikanische Tastatur daneben legt, erkennt man Unterschiede.

    Tja, das war es dann wohl wieder mit dem Ppowerbook. Kennt jemand diese Probleme?
    Jörn
     
    Digital90, 18.11.2005
  2. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Wenn ich ehrlich bin ein klares Nein ! ;)
     
  3. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Es gab mal eine Frau die beim Microsoft helpdesk angerufen hat weil sie nicht mehr richtig tippen konnte, war alles falsch was sie auch tippte..

    Nach einer halben Stunde Treiber und das übliche Zeugs bei Windows kam dann raus das sie die Tastaturen ausgebaut und gereinigt hat, was ja nicht schlimm ist.

    Aber sie hat sie nach dem Alphabet wieder eingebaut

    rotfl


    Diese Frau arbeitet jetzt beim Apple refurbished Service :D rotfl


    Ich würde denen aufs Dach steigen und mir im Austausch ein anderes schicken lassen..

    Peinlich peinlich...
     
    avalon, 18.11.2005
  4. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Ein Glück das die Frau nur für die 15" refurb PB's zuständig ist :D
     
  5. Digital90

    Digital90 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Ja, Ja.

    Leider ist das Problem grundsätzlich, das läßt sich nicht durch Treiber lösen.

    Bei mir gibt es ö wenn man m drückt, bei a kommt q, bei w y, das Tastaturlayout ist Deutsch.

    Da geht gar nicht mehr....

    Jörn
     
    Digital90, 18.11.2005
  6. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Die Geschichte ist übrigens wahr, das sie bei Apple arbeitet ist ein klein wenig geflunkert..:D
     
    avalon, 18.11.2005
  7. Digital90

    Digital90 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    französische Tastatur

    Jup,
    das ist eine französische Tastatur - die sogenannte azerty-Tastatur mit zahlreichen tollen Sonderzeichen und Akzenten.
    Na geil, jetzt muss ich nur noch den dunklen fleck am Monitor übersehen und französisch lernen schon ist das Leben wieder schön.

    Jörn
     
    Digital90, 18.11.2005
  8. derpeer

    derpeerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    azerty? Ist das nicht französisches Layout??

    Ich würd's mal schnell zurückschicken und vorher mal so richtig Dampf ablassen. Vielleicht gibt's ja nen Gutschein als Entschädigung.

    EDIT: Da war jemand nen Tick schneller. Ein Franzose vielleicht ...
     
    derpeer, 18.11.2005
  9. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Naja - seh merkwürdig ist das schon.
    Aber wenn alle deutschen Tasten dabei sind, und der Preis stimmt, dann steck doch einfach selbst die Tasten um...
     
    performa, 18.11.2005
  10. zeitlos

    zeitlosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Hab mal vor einiger Zeit im Refurbished Store einen iMac 17 Zoll G4 gekauft (1,25 GHz).
    Das Teil war optisch wie neu. Aber dafür hatte es regelmäßig Aussetzer. Letztlich stellte sich heraus, dass das Mainboard (Logicboard) defekt war und gewechselt werden musste.

    Ach ja, und ich bekam das Modell mit einer französischen Tastatur...
    Ein Anruf brachte Abhilfe. Bekam eine deutsche Tastatur nachgeschickt, die französische durfte ich behalten...
     
    zeitlos, 18.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Refurbished Problemen
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    684
  4. BIGBoss
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    474
    BIGBoss
    22.03.2006
  5. koon89
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.000
    Dilbert
    24.11.2005