Powerbook noch mit 768 MB kaufen?

  1. Emp

    Emp Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Hi MacUser,

    Ich möchte mir einen 12" Laptop von Apple zulegen und schwankte längere Zeit zwischen dem Power- und dem iBook. Aus Designgründen (ibook gefällt mir einfach nicht) und wegen der angeblich höheren Qualität (gerade Tastatur ist mir sehr wichtig) habe ich mich nun entschieden das 12" PowerBook mit Combodrive zu kaufen - so liegt es preislich kaum über dem iBook und einen mobilen DVD-Brenner brauche ich nicht.
    Das einzige Problem das ich noch habe ist, dass man zu dem Preis knapp über dem iBook eben nur 768MB RAM bekommt anstatt 1GB im iBook.

    Ist das für ein aktuelles PowerBook noch ausreichend? Man hört ja überall das OS X sehr speicherhungrig sein soll...
    Stattfinden soll darauf neben mobilem Web- und E-Mail-Zugang vor allem Java-Entwicklung mit Eclipse und "Arbeit" mit MP3s (codieren, decodieren, zurechtschneiden, normalisieren etc.).
    Der finanzielle Sprung zum 1,25GB 12"er ist ja schon nochmal recht hoch, und ich bin armer Student :(
    Allerdings wäre es "handwerklich" kein Problem für mich später bei Bedarf den 512er gegen einen 1GB zu tauschen wenn RAM mal wieder günstig sein sollte.

    Was meint ihr? Go for it mit 768 MB?
     
  2. RoWil

    RoWil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke für die von dir genannten Anwendungen reicht der RAM erstmal.
    Go for it!
     
  3. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Wo willst du das PB denn kaufen? Das Combodrive-Modell gibt's nur noch in Restbeständen, aktuell ist das Superdrive 12er...

    EDIT: Oder meinst du, du wählst das SD einfach ab? Hab mich blenden lassen vom "SD serienmäßig". So spart man natürlich nochmal schön Geld :)
     
  4. RoWil

    RoWil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das stimmt nicht!
    Man kann im Apple Store das Combo Laufwerk (beim 12"PB) auswählen!
     
  5. Emp

    Emp Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Man kann aber im AppleStore das Combodrive (noch?) rausnehmen und über 200 EUR Rabatt bekommen.
    Ed: Rowil war schneller ;)
     
  6. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ihr seid immer so schnell ;) Habs grad auch gemerkt :)
     
  7. MacHur

    MacHur MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Guten Samstag!

    Also nochmal zu dem Thema Speicher:

    Hab neulich erst von 512 MB auf 1,25 GB Speicher aufgerüsten und muss echt sagen, dass sich das gelohnt hat. Über die Aktivitätsanzeige oder diverse Widgets kann man sich ja ganz gut die Speicherauslastung anschauen.

    Ich muss zugeben, dass ich auf meinem PB keine wirklich professionellen Programme benutze. Meistens laufen bei mir lediglich Safari, iTunes, iChat, Mail, xChat und vielleicht noch ein Office-Programm, also nix wie PhotoShop oder ähnliches Grafikzeugs.

    Trotzalledem musste ich neulich feststellen, dass von meinen 1,25 GB Speicher noch sensationelle 19 MB frei waren. :eek:

    Meiner Erfahrung nach kann man also garnicht genug Speicher im Mac haben, grad wenn man jetzt noch etwas speicherintensivere Programme benutzt als ich.

    Aber den Specher kann man sich ja bekanntlich auch günstiger besorgen als bei Apple. :D

    Gruß
     
  8. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    ich habe ein 12" PB mit 768MB und bisher kein wirkliches Problem damit gehabt. Allerdings noch Panther.
    Und neben surfen, mail und iChat läuft hier ab und an mal GarageBand, Skype, iPhoto, iTunes sowieso, Adium (multichat-client) und zur Krönung einmal die Woche NiceCast (ich moderiere eine Radio-Show und streame dabei - Mic. läuft GarageBand, Musik aus iTunes etc.)
    Läuft.

    Manchmal würde ich mir etwas mehr GHz wünschen - aber das geht schon so :)
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.825
    Zustimmungen:
    560
    Für die von dir genannten Anwendungen reichen 768MB völlig aus. Ich kenne sogar Leute, die OS X (allerdings 10.3) problemlos mit 320MB betreiben - ohne dass sie über die Leistung meckern würden.
    Und solltest du feststellen, dass es wirklich zu langsam ist und auch tatsächlich am Mangel an Arbeitsspeicher liegt, kannst du immer noch günstig aufrüsten - ist ja schließlich Standard Arbeitsspeicher, den gibt's im normalen PC Fachhandel wie Sand am Meer.
     
Die Seite wird geladen...