Benutzerdefinierte Suche

powerbook nicht mehr startbar

  1. cl3mens

    cl3mens Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    liebe macuser-gemeinde,

    ich befuerchte, mit meinem pb (1.67 GHz, April 2005, 10.4.8) steht es nicht gut.
    chronologie der ereignisse:
    (0. hab version-cue aus den startobjekten genommen...)
    1. bekomm beim starten eine fehlermeldung:adobe version-cue-autostart-objekt sei nicht sicher, bla ... 2 klicks - alles lauft wieder
    2. muss zur vorlesung - stecker ab - book zu - ruhezustand - pb kommt mir mir mit
    3. wieder zrueck - book auf - book bleibt schlafend - okay ... ausgeschaltet und neu startet
    4. book faehrt hoch: transparente fehlermeldung ueber anmeldemaske: "der pc muss neu gestartet werden" ... erm, ja ... also neustart
    5. anmeldemaske - keine fehlermeldung - log in ... desktop laedt ... voila: wieder die transparente fehlermeldung: neustart
    6. mac bootet aber nicht mehr
    7. diverse startversuche: mit/ohne akku/netzteil/peripherie
    8. jetzt: es ertoenen 3 gongs beim starten - mac bleibt schwarz - luefter dreht kurz voll (!) auf - mac geht wieder aus .

    klingt nach hw-defekt, oder?
    bin grad im heim - keine install-dvds mit . muss DRINGENDST an meine daten . loesungsvorschlaege?

    danke im voraus,
    clmns
     
    cl3mens, 09.10.2006
  2. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    1. Zweiter Mac und ein FireWire Kabel zwecks Datensicherung verfügbar? (Target-Mode)
    2. Kernel Panics verheißen nichts gutes… defekter RAM? Evtl. mal ein Modul rausnehmen und testen, wenn immer noch krank, das zweite rausnehmen (erstes wieder einbauen :p )
    3. Start von der System-CD/DVD probieren ("C" bei Start gedrückt halten)
    4. P-RAM Reset? (Apfel+Alt+P+R) Hört sich allerdings so an, als hätte der Rechner das schon selbst gemacht
    5. … Tja, mehr fällt mir auf die Schnelle grad nicht ein …
     
    virtua, 09.10.2006
  3. cl3mens

    cl3mens Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    jippie. :).

    danke fuer die tipps.

    powerbook schnurrt wieder wie eh und je. :).

    loesungsweg:
    ram ausgebaut und selben (!) riegel im anderen slot eingebaut.

    komisch - aber jetzt laeuft es wieder ...
     
    cl3mens, 14.10.2006
  4. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    :suspect: Na sowas… manchmal sind Computer doch komisch :D
    Aber ist ja cool wenn es wieder funktioniert! Wenn es das nächste Mal vorkommt, würde ich den RAM vielleicht umtauschen wenn es noch geht oder halt neuen kaufen ;)
     
    virtua, 16.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook startbar
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    382
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    691
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351