PowerBook mit 2 Monitoren?

  1. CHL

    CHL Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich an einem aktuellen PowerBook 2 externe Monitore zeitgleich anschließen und somit auf 3 Bildschirmen arbeiten? Oder zumindest das interne Display deaktivieren um auf 2 größeren Schirmen zu werkeln?

    Danke im Voraus für Eure Antworten!
     
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094
    Gesehen bei:

    http://www.apple.com/de/displays/ ;)

    Mehr Arbeitsfläche für Ihren Mobilcomputer
    Schließen Sie zu Hause ein großes, helles Cinema Display an Ihr PowerBook G4 an, um in den Genuss von einem Höchstmaß an Mobilität und Anzeigekomfort zu kommen. Jedes PowerBook mit einem DVI-Anschluss kann mit einem 23" Apple Cinema HD Display oder einem 20" Apple Cinema Display verbunden werden. Die 15" oder 17" PowerBook G4 Modelle unterstützten jetzt sogar das große 30" Cinema HD Display, sodass Sie bei der Verwendung Ihres Mobilcomputers von einer beispiellos großen Anzeigefläche profitieren. Das 17" PowerBook wird serienmäßig mit Unterstützung für Dual-Link-DVI, 128MB Grafikspeicher und der ATI Mobility Radeon 9700 Grafikkarte geliefert. Ihr 15" PowerBook können Sie mit diesen leistungsstarken Grafikoptionen bestellen. (1)
     
    avalon, 24.08.2005
  3. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Das geht, aber nicht wirklich.

    Es gibt externe USB Interfaces, die eine Grafikkarte eingebaut haben (VGA) aber meines Wissens noch nicht mac-kompatibel und außerdem ist die Performance dieser Geräte ziemlich mau.
     
  4. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Also, du kannst ein Display zusätzlich anschließen. Wenn dies ein 20" oder gar 23" Dispay ist, recht das doch mit dem 15" des PB locker aus. Andernfalls hättest du das 17" in maximalausstattung nehmen müssen, dann könntest du auf einem 17" und einem 30" Display arbeiten. Meines Wissens gibt es auch kein Book auf der welt, das multimonitor-fähig (mehr als zwei Displays) wäre - das ist ja schon bei Workstations selten. Quadro-Monitorist zwar richtig geil - aber solche Karten fresse Strom und kosten richtig Geld (Matrox Parhelia QID..)
     
    xenayoo, 24.08.2005
  5. CHL

    CHL Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Danke - habe ich also doch richtig vermutet - ein Display und ende.

    @xenayoo:
    war das jetzt eine 3,- oder eine 20,- Euro Frage? :)
     
  6. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    hab auch mal probiert, ein TFT und den Fernseher gleichzeitig anzustöpseln. Ging nicht. :(
     
    der_Kay, 25.08.2005
  7. PowerMac84

    PowerMac84MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    Es gibt da doch die Village Tronic Grafikkarte für den PCMCIA Slot.

    Müssten dann am Schluss doch zwei externe Displays sein?
     
    PowerMac84, 25.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Monitoren
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    678
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    350
  5. mobis.fr
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    797