Powerbook Lombard Programmprobleme

liberator

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
13
So, habe 10.4.11 auf einem Powerbook G3 lombard. Mein Problem, neuerdings stürzen ziemlich viele Programme ab, unter anderem Safari, Mail, Skype, Xlite usw., die ersten drei funktionierten bis vor kurzem noch wunderbar, jetzt fahren sie entweder gar nicht hoch (Skype 2.7) oder nach wenigen Sekunden kommt die Meldung Programm unerwartet beendet. Bei Safari lädt die Seite, dann stürzt es ab. Andere Programme (Words, Firefox, Adium) funktionieren reibungslos.
Zu Windows-Zeiten hieß das meist Arbeitsspeicher kaputt.
Wie sieht es beim mac aus, was kann ich machen um herauszufinden, woran es liegt?
Vielen Dank im Vorraus für die Hilfen!
 
S

skoenig1

Beim Mac kriegt man eigentlich eher eine Kernel-Panic, wenn was mit dem Ram nicht stimmt. Dann heisst es brutal mit dem Powerknopf ausschalten...

Ich vermute das Problem eher im Bereich der Programme oder ggfs. im OS X selbst...

Um das Ram aber trotzdem zu testen, kannst du mal den Apple Hardwaretest durchlaufen lassen. Den solltest du auf einer der Original-CD's vom Lombard drauf haben....

Grüsse, Steven
 

liberator

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
13
was kann ich auf der Programmebene bzw bei osx machen?
 
S

skoenig1

Spontan würde ich mal sagen mit dem Festplattendienstprogramm das Volume und die Rechte zu überprüfen...

Grüsse, Steven
 

liberator

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
13
kann ich über das Netzwerk auf die Reparatur cd zugreifen? DVD Laufwerk ist auch noch i.A.
 

liberator

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
13
So, nach der Reparatur der HD gehen die Probleme weiter. Leider ist das DVD Laufwerk immer noch kaputt, und ich kann kein System darüber neu installieren. Welche möglichkeiten gibt es noch, ein neues System auf ne Festplatte zu bekommen? Geht irgendetwas über USB?
 
Oben