Powerbook langsamer nach update zu 10.3.8

  1. nox

    nox Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe den Eindruck, dass mein Powerbook (15" 1,5 GHz 1,25 GHz Mac OS X 10.3.8) nach dem Systemupdate langsamer ist als zuvor. Ich habe die Prozessorauslastung in der oberen Leiste und es erscheint mir, dass diese leider höher ist als zuvor. Richtig merken tu ich es erst wenn ich mehrere Dinge parallel mache. Zb. mit Skype telefonieren und über VLC TV kucken. Es ruckelt dann leider auch etwas. Das hatte ich bisher noch nicht.


    Ich habe bereits Rechte repariert.

    Habt ihr die selbe erfahrung? Und was kann ich zur Instandhaltung meines Systems noch tun?

    Danke für eure Hilfe
    nox
     
  2. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    ist bei mir nicht so, ich hatte nur ein paar probs mit Mail habe ich jedoch beseitigen können. Von der geschwindigkeit her merke ich gar keinen Unterschied jag mal Onyx drüber.

    Dasich
     
    dasich, 19.02.2005
  3. 105Yacht

    105YachtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Powerbook G4 17" und kann das auch nicht bestätigen. Auch nach dem letzten Update läuft alles bestens.
     
    105Yacht, 19.02.2005
  4. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Hast du schon mal nach den laufenden Prozessen geschaut???
     
    ricci007, 19.02.2005
  5. Jim Panse

    Jim PanseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Ich habe zwar "nur" ein iBook, habe aber feststellen müssen, dass das Update 10.3.5 zu 10.3.6 Schnelligkeit brachte, nach dem Update 10.3.6 zu 10.3.7 mein Book deutlich langsamer startete und nun nach dem Update auf 10.3.8 die Geschwindigkeit des Startens, aber auch des Öffnens wieder schneller geworden ist...
     
    Jim Panse, 19.02.2005
  6. nox

    nox Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also ich hab mal OnyX drüber gejagt, also nur das mit den Scripts. Und dann hab ich einen hintergrundprozess gefunden den ich gar nicht brauche und den abgestellt. Die prozessorauslastung ist jetzt zwar immernoch bei fast konstant 100% aber es kommt mir jetzt flüssiger vor wenn ich zusätzlioch noch surfe. naja ich behalte das mal im auge.

    danke für eure erfahrungen
    nox
     
  7. keffli

    keffliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Dasich,
    bei Mail hab ich auch Probleme, hast Du die Probleme bei Mail mit Onyx lösen können?
    Gruß
    Eckart
     
    keffli, 20.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook langsamer nach
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. Larzon
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    392
  3. sparx
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    585
  4. Der_Jan
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    976
    Dr. Thodt
    24.04.2005
  5. Butt-Head
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    723
    Butt-Head
    21.01.2005