Benutzerdefinierte Suche

PowerBook läuft mit leerem Akku ohne Netzteil

  1. demunie

    demunie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Akku meines PowerBook G4/1.33 GHz 12" besitzt nur noch 138 mAh Restkapazität nach 143 Ladezyklen. Nach 10 min Akkubetrieb bekomme ich eine Systemwarnung, dass es auf Reservestrom arbeitet.
    Tatsächlich kann ich dann aber noch über 1 h weiterarbeiten, bevor es ohne weitere Warnung in den Ruhezustand geht.

    Fragen:
    Ist möglicherweise der Nullpunkt meines Akkus falsch definiert und könnte/sollte dies ggfls. neu kalibriert werden?
    Belastet der Betrieb mit (fast) leerem Akku die Pufferbatterie?
    Oder sind hier etwa schon Solarzellen eingebaut und niemand hat es bisher bemerkt?-)
     
    demunie, 28.11.2006
  2. elim

    elimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    wenn es ohne Akku und ohne Netzteil laufen würde, wäre das natürlich noch cooler.

    Aber wahrscheinlich ist nur der Akku falsch kalibriert... einfach ein paar mal leer laufen lassen und dann wieder komplett aufladen.
     
    elim, 28.11.2006
  3. demunie

    demunie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke Elim, das werde ich mal ausprobieren.
    Tja, wenn Apple das $100.- Laptop bauen würde...
     
    demunie, 28.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook läuft leerem
  1. wumkilla
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    675
    wumkilla
    17.06.2012
  2. ReneeAC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    789
    smartcom5
    12.08.2009
  3. Ludger Heinze
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    354
    Ludger Heinze
    27.03.2009
  4. kristian2b
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    456
    lexa2000
    02.10.2007
  5. kilyman
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    705
    IceCold
    29.07.2007
Benutzerdefinierte Suche