Benutzerdefinierte Suche

Powerbook + IBM Monitor mit HD15 zu DVI Kabel

  1. Bardioc

    Bardioc Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe noch einen älteren IBM Monitor mit HD15 Kabel, dass ich über einen DVI Adapter seit längerem an einem PC betreibe. Nun nenne ich seit kurzem ein Powerbook mein eigen, und wollte den Monitor auch dort als Erweiterung des Desktops betreiben. Leider gibt es dabei irgendwie Probleme:

    1. Beim Anstecken wird das interne LCD des Powerbooks kurz dunkel (Fade out and in).
    2. Der bei nicht angeschlossenem Kabel ein graues Bild lieferende Monitor geht bei Anschluss sofort in Standby als ob ein Fehler, z.B. eine zu hohe Auflösung eingestellt wurde.
    3. In den Systemeinstellungen unter Monitor ist nicht zu erkennen ob ein neuer Monitor erkannt wurde.
    4. Auch eine "gleiche" Auflösung von max 1024x786 auf dem internen Monitor brachte keine Lösung.

    Falls jemand eine Idee hat, was ich noch probieren könnte, oder wo Apple Informationen loggt was wann passiert wenn man ein externes Kabel ansteckt, wäre ich um einen Hinweis sehr dankbar. Der Monitor arbeitet an einem PC ohne Probleme, nur am Powerbook bleibt er halt dunkel :-/

    Danke,

    Heiko.
     
    Bardioc, 24.11.2004
  2. v-X

    v-X

    also normalerweise sollte das funktionieren...geht ja beim pc auch...und der mac braucht ja keinen speziellen Monitor
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook IBM Monitor
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    690
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351
  5. macfan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    503
    walwero
    26.12.2002