Powerbook G5

Bremsburti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
39
Warum gehen eigentlich alle davon aus dass die Powerbooks, und vor allem das 15-Zoll-Gerät noch einmal geliftet werden?
Es macht doch für Apple viel mehr Sinn sich jetzt auf G5-Geräte zu konzentrieren, als jetzt nochmal die veralteten Geräte zu überarbeiten.
Ich denke wer bis jetzt mit dem Kauf eines G4-Powerbooks gewartet hat hält es auch noch 3-4 Monate länger aus bis ohnehin die G5-Maschinen in den Läden stehen.
Wenn sich Apple jetzt daran macht alle Produktlinien G5-Fit zu machen passiert im Apple Shop vielleicht jetzt ein paar Monate nichts mehr, aber dann sind sie in jeder Hinsicht wieder Up-to-Date, und in einem Jahr würde sich keiner mehr an die Zeit erinnern, in der man MHZ-Mäßig noch im dreistelligen Berich war.
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Was heißt geliftet? Die Books kriegen ja wohl den neuen Motorola-mobile-G4 mit mehr Mythos-MegaHertz und weniger Stromverbrauch. Für das 12er und das 17er somit womöglich der erste Speedbump seit über nem halben Jahr (zumindest beim 12er) und beim 15.4er ein völlig neuer Formfaktor mit den mittlerweile nicht mehr so neuen Feature AirPortExtreme, Bluetooth und vielleicht noch ein kleines bißchen was.

Dual-Powerbooks sieht Apple erst für nächsten Frühjahr kommen, und das könnte dann das PB G5 sein, aber bis dahin glaube ich an keinen G5 im Powerbook, es sei denn, Steve Jobs enthüllt eins in Paris..., dann verkaufe ich auch sofort meine Seele und bestelle eins... :D


Jörg
 

imagick

Mitglied
Mitglied seit
28.08.2002
Beiträge
185
Das Problem ist, dass es momentan keinen G5-Prozessor gibt, der "wenig genug" verbraucht, um sinnvoll in einem Mobilcomputer benutzt zu werden. Der PPC 970 ("G5") braucht irgendwas um die 40W wenn ich mich recht entsinne - oder sogar noch mehr. Der PPC 7457 ("neuer" G4 von Motorola), der aller Voraussicht nach in die 15"-AluBooks soll, zieht gerade mal 13W und wird deshalb auch lange nicht so warm.

Und das ist der 2te Punkt: Bereits jetzt werden die Powerbooks alle superheiß. Solange es nicht einen G5 mit niedrigerer Leistungsaufnahme gibt, wird er wohl kaum in einem AppleBook auftauchen. Aber der PPC 980 - von IBM angepeilt für nächstes Jahr -soll da ja ein Schritt in die richtige Richtung sein.

Dementsprechend liegt es nun nicht bei Apple, ein G5-Buch ins Auge zu fassen, sondern bei IBM, einen passenden Prozessor zu liefern.
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Original geschrieben von Jörg
Dual-Powerbooks sieht Apple erst für nächsten Frühjahr kommen, und das könnte dann das PB G5 sein, ....
 

Dual-Prozessor-Notebooks? Das "Monster von Loch Ness" der IT-Branche? Die Antithese von allem was Apple (und jeder andere Hersteller) je in das Gehäuse eines Notebooks gezwängt hat? Ich hoffe sowas muss ich nicht mehr erleben.
 
Zuletzt bearbeitet:

kurare

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
1.176
Dual-Powerbooks?:confused:

Es ist ja schon viel geschrieben worden, aber das ist für mich wirklich nicht sehr nachvollziehbar... :D IBM sollte erst mal das Problem lösen über einen (!) G5 mobil zu machen... :D :D
 

charlotte

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
4.764
endlich,
auf diesen thread habe ich schon lange gewartet. wir kaufen jetzt kein 15er pb mehr weil demnächst ja ein neues 15er pb(leider noch g4) rauskommt. es ist allerdings auch nich klug so eines zu nehmen (wenn es denn rauskommt) weil klar is, dass im nächsten frühjahr (wahrscheinlich) das pb g5 kommt und solange kann man jetzt ja prima spekulieren und die gerüchteküche ausreizen. dumm bloß das ende 2004 spätestens frühjahr 2005 (wahrscheinlich) das pb g6 rauskommen soll (bisher allerdings noch inoffiziell, aber ich hab vom bruder eines gravishändlers schon sowas munkeln gehört :D )
 

kurare

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
1.176
Original geschrieben von charlotte
es ist allerdings auch nich klug so eines zu nehmen (wenn es denn rauskommt) weil klar is, dass im nächsten frühjahr (wahrscheinlich) das pb g5 kommt und solange kann man jetzt ja prima spekulieren und die gerüchteküche ausreizen. dumm bloß das ende 2004 spätestens frühjahr 2005 (wahrscheinlich) das pb g6 rauskommen soll (bisher allerdings noch inoffiziell, aber ich hab vom bruder eines gravishändlers schon sowas munkeln gehört :D )
 

:D :D :D rotfl rotfl

Man kann ja ewig warten... :D :D :D
 

Bremsburti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
39
Genau, wir kaufen erst wieder Apple-Computer wenn die versprechen die Hardware-Entwicklung für sagen wir mal 3 Jahre einzustellen.
3 Jahre ohne Gerüchte und Neid auf andere die schon mehr MHZ, Zoll und Giga(Terra?)byte haben.
Ich finde wir sollten da mal 'ne User-Initiative starten. :)))
 

Trainspotter

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
552
wer braucht ein dual powerbook - kann mir das mal jemand verraten??

wer soviel power braucht, der soll sich nen powermac kaufen und fertig. immer diese gerüchtekocherei.


WARTET DOCH EINFACH AB BIS ES WAS NEUES GIBT !!!!!!!!!

dann kann man sich das maul immer noch drüber erreißen :D
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Original geschrieben von Bremsburti
Genau, wir kaufen erst wieder Apple-Computer wenn die versprechen die Hardware-Entwicklung für sagen wir mal 3 Jahre einzustellen.
 

Was Ihr hier betreibt ist KONSUM-VERWEIGERUNG und wird bestraft mit alter Hardware nicht unter 12 Monaten ;)

Keule, der sich gerne mal hier und mal da ein Power-Bookchen kauft...
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
Was Ihr hier betreibt ist KONSUM-VERWEIGERUNG und wird bestraft mit alter Hardware nicht unter 12 Monaten ;)
das ist noch zu gut, es gibt meine alte Dose :D

mfg
Mauki
 

kurare

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
1.176
Harte Strafe!

Original geschrieben von Mauki
das ist noch zu gut, es gibt meine alte Dose :D

mfg
Mauki
 


Das ist nun doch wirklich "mit Kanonen auf Spatzen schießen".

Aber manchmal muss man halt zu härteren Mitteln greifen...
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
ich habe gerade die mac geschichte etwas studiert: der erste G4 kam im September 1999 raus (http://www.apple-history.com/frames/body.php?page=gallery&model=g4agp). das powerbook g4 (!) wurde erst im januar 2001 gelauncht (http://www.apple-history.com/frames/body.php?page=gallery&model=pg4). also war das powerbook g3 von 1997 bis 2001 im einsatz. wir hoffen natürlich nicht, dass ein powerbook g5 mit der gleichen verzögerung von 1 1/2 jahren rauskommt. aber sich nach 2 monaten schon zu wundern ist etwas übertrieben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Herr Ober! Mehr Salz, bitte!

...und das Süppchen immer schön am Köcheln halten:

We would have to see, at the very least, Dual G4 powerbooks, if not G5 models, before we see G4-based iBooks.
Quelle
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
MacOSRumors hat immer so einen schönen Spy-Style, ganz was konspiratives... :D
Aber in den Auswertungen bei MacRumors kommen die meistens schlecht weg. Ich hab ja in nem anderen Rumor-Thread übel einen übergebraten gekriegt, weil ich wieder mit Dual-PowerBooks anfing... :D Macht das überhaupt Sinn, ein DualG4PB zu entwickeln, wo die nächste CPU-Generation nahezu bereit steht, in die ProfiBooks einzuziehen?

Die G3-PowerBooks (Kanga) wurden übrigens im November 97 auch zeitgleich mit den G3-PowerMacs vorgestellt, das nur, um einen geschichtlichen Bezug für das G5-PB anzubringen... :D


Jörg
 

Wildwater

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
hallo

also ich denke das dual G4/5 powerbook mit wasserkühlung erscheint in nicht allzu ferner zukunft, wenn man in geschichtlichen dimensionen seit der steinzeit denkt.
:D

gruss
wildwater
 

Bremsburti

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
39
Dann fragt man die Stewardess im Flieger nicht mehr nach 'ner Steckdose, sondern nach 'nem Wasserhahn und einem Ablauf für die Powerbook-Kühlung.
Dann wird die aber komisch gucken.
Die Reichweite der Flugzeuge dürfte auch linear mit der Zunahme an Powerbooks abnehmen, da ja mehr Wasser mit an Bord muss :)))
 

charlotte

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
4.764
man sollte vielleicht jetzt schon mal bei den fluggesellschaften anregen auf diesen überflüssigen plastikfraß (jeder kriegt dann ne stullle und nen apfel) zu verzichten damit mehr wasser für die kühlung der powerbooks mitgenommen werden kann.:D
 

hosh

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2003
Beiträge
432


das ist echt mal die beste idee seit langem, nen "shlaptop" mit na wasserkühlung!

he aber möglich is doch bestimmt vieles!! :D

mfg
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Wildwater,
das mit dem Wasser hast Du falsch verstanden. Es ging um Wasserstoff ! Für die Brennstoffzelle im PowerBook! An der Tanke gibts dann die Steckdose für die Elektroautos und Wasserstoff-Kartuschen für die Lappentops!

...und Benzin fürs Zippo!


Jörg