1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook G4 - Strahlungswerte?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von unique23, 27.04.2004.

  1. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    2
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Also vermuten würde ich mal, dass es beim Powerbook noch weniger ist, da das Metallgehäuse ja abschirmen sollte. Siehe AirPort Empfang.
     
  3. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
     
    Wie meinst du das, mit siehe Airport-Empfang? Ist der beim Powerbook schlechter?
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Ja.
     
  5. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    1
    Der Empfang muss beim PowerBook nicht wegen dem Gehäuse unbedingt schlechter sein. Die beiden Airport-Antennen sitzen ja oben rechts und links am Display hinter einer Kunststoffabdeckung und sind nicht vom Aluminium abgeschirmt.
    Der Empfang ist bei mir sehr gut, wobei die Reichweite durch die Umgebung und die geringe Leistung des Accesspoints (Router) stärker begrenzt ist.
     
  6. orangeboy

    orangeboy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es jetzt eine exakte Antwort inwiefern ein PB dem iBook in Bezug auf Antenne unterlegen ist?
     
  7. nepu

    nepu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab selber ein PB mit AirPortE. Vergleiche mit einem Freund brachten duchschnittlich einen "Balken" weniger als bei seinem IBook mit standard Airport.
    Ob dies nun zwingend schlechtere Übertragungsraten bedeutet, möchte ich bezweifeln, da APE bei voller Sendeleistung ca. 5* so hohe Übertragungsraten hat. Geht man von linearen Verläufen aus sollte APE im PB immer noch im Vorteil sein. Da müsste man mal genauere Messungen durchführen. Nur anhand der Anzeige im OSX lässt sich da nach meinem Verständnis wenig aussagen.

    Gruss,
    Nepumuk
     
  8. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Strahlung?!?! ... ist das der Grund für meinen sechsten Finger?!?
     
  9. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    2
    und was bedeutet das nun alles bezogen auf
    den elektrosmog, den das pb fabriziert?
    mehr oder weniger als beim ibook?
     
  10. HAL

    HAL

     

    <scherz>

    möglicherweise. vielleicht auch einer der hauptgründe, warum
    so viele kreative auf diesem planten eine schicke glatze haben.

    </scherz>
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Strahlungswerte
  1. macbeginneruser
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    415
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    186
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    745
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    384