Powerbook G4 geht plötzlich an

  1. Wolf Larsen

    Wolf Larsen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    29
    Hallo Zusammen,

    von heute auf morgen habe ich wieder mit einem nervigen Effekt zu kämpfen, den ich schon vor einem Jahr auf einem PowerBook 15 Zoll erlebt habe. Eine Lösung gab es damals keine.
    Mein Powerbook 12 G4 schaltet sich plötzlich in unregelmäßigen Abständen ein.
    Man kann es ausgeschaltet und zugeklappt in der Hülle haben. Irgendwann schaltet es sich dann mit Startton ein. Sehr nett, wenn es gegen 3 Uhr früh passiert und man tierisch aus dem Schlaf fährt.
    Hat wer diesen Effekt?

    Wolf
     
    Wolf Larsen, 31.07.2006
  2. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    so was kann passieren, wenn z.b. innerhalb der systemeinstellungen/energie sparen/optionen die haken an "bei angehenden anrufen aufwachen", oder "bei administrativen Ethernet netzwerk-zugriffen aufwachen" gesetzt wurden. auch ein bt gerät kan den rechner aufwecken.

    habe aber noch nie von gehört, dass er sich von alleine einschaltet. es kann z.b. an der gestörten ruhezustand option.

    setze im terminal
    sudo pmset -a hibernatemode 3

    ab. mal sehen, ob es besser wird.
     
    Mister_Ed, 31.07.2006
  3. Sebi_73

    Sebi_73MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    3
    Sebi_73, 01.08.2006
  4. Wolf Larsen

    Wolf Larsen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    29
    Da ich dieses Verhalten bei zwei verschiedenen PowerBooks hatte, tippe ich sehr auf eine Software. Diese "Bei Anruf aufwachen"-Option bringt nichts. Im Verdacht habe ich EyeTV oder auch Updater von Microsoft oder Adobe. Ich habe diese beim Start verdeckt geladenen Programme entfernt. Bis jetzt ist das Verhalten noch nicht wieder aufgetreten.

    Wolf
     
    Wolf Larsen, 04.08.2006
  5. Sebi_73

    Sebi_73MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    3
    Mein Problem stellt sich dann wohl doch etwas anders dar. Nicht nur das sich das Notebook mit einem lauten "Tuuut" einschaltet (nicht der typische und vertraute Startton), sondern danach auch wieder selbstständig in einen tiefen schlaf verfällt.... danach lässt es sich auch nicht mehr per Ein-/Ausschalter starten.
    Habe meine PB jetzt zum Supporter gebracht und lasse, so dort die Vermutung, die Hauptpaltine tauschen. Gott sei Dank habe ich noch Garantie auf der Kiste, sonst wärs teuer geworden...

    Sebi
     
    Sebi_73, 05.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook geht plötzlich
  1. nanya
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    278
  2. Steppenwolf
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.127
    Steppenwolf
    22.09.2012
  3. theo124

    W-Lan geht nicht

    theo124, 27.12.2011, im Forum: MacBook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    889
    theo124
    27.12.2011
  4. Neils155
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    540
  5. Pankow77
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.711
    Pankow77
    13.07.2010