Powerbook G4 17 und Geräusche

  1. bourgeois24

    bourgeois24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    salut alle zusammen,

    seit zwei tagen bin ich glücklicher besitzer eines neuen 17er powerbooks... und im allgemeinen bin ich rundum zufrieden (umsteiger von pc; vorher 12er bügeleisen, aber zurückgegeben).

    nur eine sache nervt mich tierisch: sobald ich das book anmache, ist ein hochfrequenter piepston zu hören, zwar leise, aber in ruhiger umgebung (keine musik) durchaus hörbar. ferner kommen so aus dem tastatur/displaybereich allerlei elektrische geräusche, auch leise, aber wahrnehmbar. schwer zu beschreibebn, aber hört sich an wie elektrisches knistern.

    nun meine frage: ist das normal???

    hat ein anderer powerbookuser ähnliche probleme? lohnt es sich, das teil auf garantie einzuschicken/umzutauschen oder werd ich mich daran gewöhnen müssen???

    VIELEN DANK auf jeden fall schon einmal im voraus und noch ein schönes wochenende!

    manuel
     
    bourgeois24, 12.09.2003
  2. waese

    waeseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das piepsen koennte die festplatte sein oder tinitus.

    Wie laut ist das piepsen ?
     
    waese, 13.09.2003
  3. celsius

    celsiusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    hatte bei meinem PB 17" genau die selben geräusche.
    aber man muss schon extrem pingelig sein, um sich von solchen minimalen tönen gestört zufühlen :rolleyes: ;) :D

    gruss
     
    celsius, 13.09.2003
  4. bourgeois24

    bourgeois24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    salut celsius,

    also genau die gleichen will heissen, dass du auch jede mausbewegung mit elektrischen signalen kommentiert bekommen hast???

    warum "hatte"? hast du dein book zurückgegeben weil es so laut war :)

    nächste kleine frage: ist es normal, dass ein rechner, für welchen man nunmehr 3100 euro hinlegt, durch die lautsprecher knackt (wie mein soundblaster an dem 286 vor 10 jahren), bevor er töne von sich gibt? (will heissen: wenn ich z.b. f4 drücke um lautstärke runterzufahren, dann knackt es erst mal während der rechner den passenden "systemton" sucht und mit einer sekunde verzögerung kommt der eigentliche bestätigungston)...

    merci bien! und schönen sonntag,
    manuel
     
    bourgeois24, 14.09.2003
  5. bourgeois24

    bourgeois24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    powerbook und geräusche II

    und die zweite: hat jemand ein powerbook 17 bei welchem ebenfalls, bevor das system irgendwelche töne durch die verbauten lautsprecher wiedergibt, ein knackgeräusch (deutlich hörbar! nicht so wie vorher :) zu hören ist???

    so z.b. schon, wenn ich f4 drücke um die lautstärke zu verändern? oder vor jeder einkommenden email (ich brauche den eigentlichen beep nicht, das knacken kündigt alles :)

    viele gruesse und danke,
    manuel
     
    bourgeois24, 14.09.2003
  6. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    ich hab auch so ein knacken bei meinem pb. ich vermute es hängt damit zusammen, dass da irgendwas zum energiesparen ausgeschaltet ist. für mich klingt das knacken so wie der einschaltimpule der exteren endstufe einer autohifi anlage. ich hör das immer bevor nach längerer pause ein warnton abgespielt wird.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 14.09.2003
  7. bourgeois24

    bourgeois24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hi, sage mal, hast du auch die elektrischen impulse???
     
    bourgeois24, 14.09.2003
  8. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

     

    welche impulse :confused:

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 14.09.2003
  9. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem PB12" kommt sowas nur vor, wenn das System total überlastet ist und dann einen Fehlerton o.a. von sich gibt. Sonst ist der Effekt nur zu hören, wenn der Stecker vom Kopfhörer abgezogen wird, was die internen Lautsprecher wieder aktiviert.
    Möglicherweise sind im PB17" größere Lautsprecher installiert, die dann so bald wie möglich abgeschaltet werden und daher ein Knacken beim Einschalten erzeugen.:confused:
     
    Grady, 14.09.2003
  10. HeckMeck

    HeckMeckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Threads zusammengeführt

    Ich hab euch mal zusammen gelegt wegen der besseren Übersichtlichkeit... ;)
     
    HeckMeck, 14.09.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Geräusche
  1. Lifescan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    788
    Udo2009
    02.01.2011
  2. -PHANTOMIAS-
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    796
    -PHANTOMIAS-
    14.09.2008
  3. sennahoi

    klick klack

    sennahoi, 17.07.2008, im Forum: MacBook
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    344
    sennahoi
    17.07.2008
  4. ix-es
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    482
  5. eriol
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.061