PowerBook G4 17" - Heiß und lästiger Lüfter

  1. ronaldo

    ronaldo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    PowerBook G4 17"-heiß und lästiger Lüfter

    Hallo allerseits,

    ich habe mein PB G4 17" 1,33GHZ gerade mal 3 Monate und der Lüfter schaltet sich jetzt schon bei normaler Textverarbeitung ein. DVD schauen bedeutet Lüftergeräusch konstant ertragen zu müssen. Der Lüfter springt immer häufiger an.
    Wer hat Ahnung, was normal ist und was man ertragen sollte!? Ich dachte eigentlich, dass die 17" nicht so heiß werden. Vielleicht habe ich hier einen Fall für den Sevice, who knows!?

    See you Ronaldo
     
    ronaldo, 30.04.2004
  2. Kheldour

    KheldourMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Hängt davon ab, ob das Book am Netzteil hängt oder nicht. Bei mir ist es so, dass das Book im Akkubetrieb nie den Lüfter anschmeisst, da der Prozessor dann auch gedrosselt ist.

    Hängt das Book aber am Netzteil, dann brauchst Du nur eine, oder zwei 'hungrige' Applikationen und der Lüfter läuft dann schon recht häufig an.

    Ich habe letzte Woche mit iDVD eine DVD gerendert und gebrannt und der Lüfter lief fast durchgehend......

    Aber, wie gesagt, im Batteriebetrieb läuft das PowerBook absolut still und leise.

    Gruss

    Jörg
     
    Kheldour, 30.04.2004
  3. arbibor

    arbiborMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    Wenn unter den Systemeinstellungen die Prozessorleistung auf maximal eingestellt ist, läuft der Lüfter auch bei mir dauernd - ich brauch die maximale Prozessorleistung z.Bsp. beim Arbeiten mit Logic.
    Üblicherweise stelle ich die Prozessorleistung auf "Automatisch"; dann springt der Lüfter - auch bei Netzteildauerbetrieb - nur bei prozessorintensiven Applikationen (Photoshop: Stempel, iTunes:Rippen, ...) oder beim Schreiben von Macuserbeiträgen (dank herumzappelnder Smiliebox:D) etwas häufiger an.
     
    arbibor, 30.04.2004
  4. MacRich

    MacRichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich will hier keine anleitung zum verändern der Panther software geben, aber es gibt die möglichkeit die steuerung des lüfters "zu neutralisieren" dann läuft der lüfter wie gewohnt unter 10.1 an.

    Falls du aber ein kühles book haben willst, dann lass es so wie es jetzt ist.
    Ich habe mein PB (12") adaptiert, da ich 80% mit office arbeite und 20% mit safari, und da wird das teil nicht so heiss, dass es einen dauerlüfter braucht, aber ich kontrolliere ab und zu die temp.

    lg
     
    MacRich, 30.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Heiß lästiger
  1. ReneeAC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    787
    smartcom5
    12.08.2009
  2. Vincent007
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    856
  3. Yannick
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    883
    roitherkur
    23.05.2005
  4. Specialist
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.300
  5. Ben2004
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    955
    blacksy
    17.04.2005