Benutzerdefinierte Suche

PowerBook G4 15" - Wie Taste entfernen?

  1. cman4ever

    cman4ever Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Bei meinem Powerbook hört sich die Alt taste enorm komisch an gibt es eine möglichkeit diese zu entfernen um zu schauen was los ist ?

    Danke schonmal für Antworten

    bye
     
    cman4ever, 29.07.2004
  2. Velaskin

    VelaskinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi cman4ever,

    wie bei den meisten Tastaturen sind auch die Tasten beim PB "nur" aufgesteckt... somit kann man die auch abnehmen, um zu sehen "was darunter los ist".

    Allerdings ist der Mechanismus unterhalb der Tasten recht trickreich und die Konstruktion ist recht fragil. Du hast beim Abnehmen das Risiko, das ein Pin abbricht, und beim Wieder-drauf-setzen hat man den Eindruck, man bräuchte eigentlich ein Spezialwerkzeug.

    Ich hab's mal geschaft mit einem feinen Schraubenzieher als Hilfe zum Wiedereinrasten der Pins (wenn du die Taste ab hast, wirst du sehen, was ich meine ;))

    Pass vor allem beim Abnehmen auf! Am besten mit zwei feinen Schraubenziehern. Einen zum (vorsichtigen) Hebeln und der zweite um der Mechanik beim Ausrasten zu helfen, damit nichts abbricht.

    Aber ich sag's nochmal: So kann's unproblematisch ist die Tastenmechanik nicht. Also Vorsicht!

    Vormittägliche Grüße,
    Velaskin
     
    Velaskin, 29.07.2004
  3. KönigDerNarren

    KönigDerNarrenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    und ersatztasten sind pervers teuer, ein Freund hat bei ebay oder nem Händler, weiss nicht mehr 16 euro oder so (das ist jetzt aus der Luft gegriffen aber mal um die ungefähren Dimensionen für so ein Stück Plastik zu sehen) bezahlt...also...vorsichtig oder ganz lassen.....
     
    KönigDerNarren, 29.07.2004
  4. Larzon

    LarzonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    ich kenn das...das is bei meiner space taste auch so aber ich hab mich dran gewöhnt...
     
    Larzon, 29.07.2004
  5. loopkid

    loopkidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nachdem ich die hilfreichen warnhinweise von velaskin dreimal durchgelesen hatte, habe ich mich an das austauschen der apfel-taste auf meiner tastatur gemacht.

    problem: vermutlich durch schweiß bedingt war die beschriftung der linken apfel-taste auf meinem g4 15" aluminium powerbook nach wenigen monaten benutzung leider verschmiert. das nervige daran war hauptsächlich, dass ich relativ oft in gedanken über die taste drübergewischt habe, um den vermeintlichen "dreck" wegzumachen, natürlich ohne dabei erfolgreich zu sein. darüberhinaus war die taste aber auch einfach nicht mehr schön anzusehen.

    lösung: ich habe mir auf pbparts.com zwei neue tasten-abdeckungen (keycaps) bestellt (direkt noch eine als reserve). das sind dann wirklich nur die tasten-abdeckungen und nicht die darunterliegenden scheren-mechanismen (scissors). bezahlt habe ich via paypal und durch den dollarkurs bedingt war das ganze relativ günstig (circa 14 euro für zwei tasten inkl. porto)

    wie velaskin bereits erwähnte ist der mechanismus recht fragil. noch fragiler sind meines empfindes aber die sich daran befindenden "pins". es gibt vier stück davon. zwei am vorderen teil und zwei am hinteren teil des mechanismus. ich habe bestimmt eine stunde lange die auszutauschende abdeckung mit einem schmalen feinmechanik-schraubenzieher von allen seiten probehalber leicht angehoben um die funktionalität zu untersuchen. hilfreich war dabei auf jeden fall meine halogen-tischlampe sowie das betrachten der gelieferten abdeckung. anhand der dort vorhandenen befestigungsstellen konnte ich mir dann schon ganz gut vorstellen wie der mechanismus in etwa funktionieren müßte.

    am schluß habe ich mich dann entschieden an der vorderseite der taste mit dem schraubenzieher vorsichtig einen hebel zwischen dem mechanismus und der abdeckung anzusetzen. das vorgehen wurde erfreulicherweise von erfolg belohnt, denn die abdeckung löste sich auf der entsprechenden seite aus dem darunter liegenden mechanismus.

    abbildung 1: abdeckung halb geöffnet

    abbildung 2: abdeckung halb geöffnet und aufgeklappt (die roten pfeile zeigen auf die pins)

    der zweite schritt war deutlich einfacher, da ich nun freie sicht auf den mechanismus hatte und so gezielt die anderen beiden pins von der abdeckung lösen konnte.

    abbildung 3: abdeckung abgelöst

    abbildung 4: die alte tasten-abdeckung

    zum anbringen der neuen tasten-abdeckung habe ich dann den schraubenzieher unter den hinteren teil des mechanismus gehalten um so die hinteren beiden pins vorsichtig in die tasten-abdeckung hereinzudrücken. als das erledigt war mußte ich die taste lediglich einmal beherzt drücken und dadurch sind die vorderen pins dann auch eingerastet. puhh!

    abbildung 5: neue tasten-abdeckung erfolgreich angebracht

    mit ein bißchen geduld und einer guten portion sorgfalt sollte der eingriff eigentlich von jedem menschen mit einer einigermassen ruhigen hand und einem minimum an räumlichen vorstellungsvermögen zu erledigen sein.

    disclaimer: dies ist ein individueller erfahrungsbericht und keine offizielle anleitung.

    gutes gelingen !

    spaceboy

    p.s. falls dieser bericht jemanden geholfen hat, freue ich mich natürlich jederzeit über ein kurzes feedback :)
     

    Anhänge:

    • taste_halboffen.jpg
      Dateigröße:
      27,1 KB
      Aufrufe:
      168
    • taste_halboffen_angehoben.jpg
      Dateigröße:
      52,5 KB
      Aufrufe:
      183
    • taste_offen_angehoben.jpg
      Dateigröße:
      35,8 KB
      Aufrufe:
      152
    • taste_verschmiert.jpg
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      131
    • taste_neu.jpg
      Dateigröße:
      50,3 KB
      Aufrufe:
      119
    loopkid, 07.09.2004
  6. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Find ich super, dass du dir die Mühe gemacht hast, alles zu dokumentieren und ein Tutorial mit Bilder zu posten!

    Hoffentlich brauch ich es nicht so bald ;-)

    Homer
     
    Homer, 07.09.2004
  7. coach

    coachMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    anleitung von apple

    da ich grad eine taste meines ibooks geschrottet hab bin ich auf das thread hier gestoßen. bei mir ist einer der mini-pins der 'scissors' der rechten shift-taste abgebrochen. die teile kriegt man auch pbparts.com, kosten zwischen fünf und zehn euro. weiß jemand einen deutschen vertrieb für solche teile, der vielleicht auch noch günstiger ist?

    na jedenfalls stieß ich bei einem zweiten anbieter solcher kleinteile noch auf eine original 'tastentausch'-anleitung von apple: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=88106

    gruss
    der coach
     
    coach, 21.12.2004
  8. weinford

    weinfordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich hab an meinem Alu Book 15" auch gerade einige Tasten geschrottet (kurze Story: Q3, Bier, Absturz, Fön, geschmolzene Tasten...), hatte aber das Glück, bei einem sehr netten Händler in Hamburg (CrossCom, vor Ort) alle defekten Tasten (nur die Caps, aber immerhin 10 Stück inkl. Space) für nen Schein in die Kaffeekasse zu bekommen. Ich bin Dir sehr dankbar für den Bericht und werde mal versuchen, meine neuen Tasten so einzusetzen wie Du es beschrieben hast...drückt mir die Daumen!
     
    weinford, 17.01.2006
  9. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ich benutze meist ein stumpfes Messer (ist breiter als ein Schraubenzieher).
    Normalerweise eins von denen, die man zum Essen benutzt.
     
    Incoming1983, 17.01.2006
  10. weinford

    weinfordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ah, das heisst, Du machst das öfter? Ist der Ansatz denn gut, erst unten einrasten lassen und dann oben nachdrücken?
     
    weinford, 17.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Taste entfernen
  1. tafkas
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    580
  2. Tasquet
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    461
    Tasquet
    26.10.2006
  3. Kingpin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    688
    in2itiv
    02.08.2006
  4. dasich
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    940
  5. Emp
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    785