Powerbook G4 15" 1.67 Mhz oder MacBook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Noah69, 03.02.2006.

  1. Noah69

    Noah69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.05.2004
    Hi,

    kann mir jemand einen Tipp geben, was ich kaufen soll? PB G4 15" oder den MacBook Pro?
    Wäre es falsch den Powerbook noch zu kaufen? Einiges stört mich schon, wie einige Mac user auch geschrieben hatten, beim MacBook pro z. B.
    - dass ich meine UMTS PC Card nicht nutzen kann!
    - dass kein 56k Modem integriert ist (fürs Ausland)!
    - dass das DL-RW fehlt!
    - dass FW 800 fehlt!

    und ist ca. 500 € teurer. Ein bischen bin ich schon enttäuscht! :(

    Vielen Dank vorab für eure Rat.

    Grüsse

    Noah
     
  2. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hm? Ich sehe da einen Preisunterschied von 100€....

    Ansonsten musst Du Dir überlegen, ob Du die Features brauchst. Wenn ja, dann musst Du wohl das alte nehmen oder hoffen, das Apple nochmal ein Pro-book mit den Features rausbringt.

    Snoop
     
  3. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Ich würde auf Revision B warten...
     
  4. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Evtl erst ein refurbished Powerbook kaufen
    und später (Rev. B) wieder verticken :)
    http://promo.euro.apple.com/promo/refurb/de/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. gsiberger

    gsiberger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    - kann man aber glaub ich über adapter?
    - ich geh nur mehr über funk ins netz- auch im ausland möglich
    - seit mal ehrlich - habt ihr DL schon mal gebrannt? ich hab die möglichkeit zwar dazu aber bisher immer nur SL Medien gebraucht. reichen mir als privatanwender mehr als nur
    - na gut, dies ist im vergleich zum powerbook wircklich ein rückschritt aber habe ich beim Imac ja auch nicht dabei und werds über den 400er auch erwarten.
     
  6. MAC-4-EVER

    MAC-4-EVER MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    ihr müsst mal bedenken das das ding ein besseres display haben soll
    einen schnelleren prozessor und ich glaub auch noch dünner als das alte und zwar 1" dünn
    dann eine bessere grafikkarte ähm was noch isight, ir remonte, und noch vieles mehr was mir jetzt spontan nicht einfällt

    modem gibts auch sehr günstige usb modems (hab heute zufällig eins in der hand gehabt für 8€)

    also ich find auf keinen fall das es ein rückschritt ist warum auch sollte apple einen rückschritt machen ?

    also ich würde mich schon für das macbook pro entscheiden (hab ich auch schon muss nur noch ankommen)
     
  7. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Die einzig interessante Frage ist eigenlich, welche Software du einsetzen willst. Wann wird es davon eine Intelversion geben oder wie lange kannst oder möchtest du mit einer Emulation arbeiten?
     
  8. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Eben, einen kleinen Test, allerdings mit dem neuen iMac, steht in der aktuellen MacLife. Dort schnitt er mit allem, was über Rosetta lief, schlechter als das direkte Vorgängermodell ab.
    Spiele (nur als Beispiel) wird man wohl zumindest über Rosetta auch mehr oder weniger knicken können (Unreal 2004 mit nur 8/9 fps gegenüber 43/47 fps beim Vorgängermodell).
    Auch Photoshop und Word sind 30 - 40% langsamer...
    Sobald die Programme angepaßt sind, ist das mit Sicherheit kein Thema mehr, aber bis dahin...
     
  9. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Das Modem kannst du für 55€ mitbestellen, nur so als kleine Info.


    MP
     
  10. ...kauft man keinen Intel Mac... :p

    Ich würd sowieso nicht vor RevB einsteigen und da ich auch noch gern Leopard (10.5) dabei hätte muss ich sowieso noch über ein Jahr warten. Lieg damit aber voll im Plan, denn Mitte 2007 hätte ich wieder einen Hardwarekauf geplant... :cool:

    MfG, juniorclub.

    EDIT:
    Das ist aber ein USB Modem und dafür doch sehr teuer! :rolleyes:

    Das Apple USB Modem ist ein einfaches, kompaktes externes USB-Modem - ideal für Benutzer, die mithilfe einer Wählverbindung ins Internet gehen und E-Mails empfangen bzw. versenden. Es ist klein, leicht, einfach zu installieren und sogar noch einfacher zu benutzen."
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Mhz oder
  1. Sagmal
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    3.529
  2. d5d
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    446
  3. bob the bag
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    521
  4. Carstello
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    392
  5. gbueler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    292

Diese Seite empfehlen