Powerbook fiept, Bildschirm schwarz und nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von validd, 11.04.2008.

  1. validd

    validd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Hallo,
    mein 12'' Powerbook (1.33 GHz, 768 MB, 10.4.11) hat heute zweimal den Geist aufgegeben. Das erste Mal habe ich es eingeschaltet vom Schreibtisch aufs Sofa getragen und mich hingesetzt. Daraufhin verrutschte irgendwie das Bild auf dem Bildschirm und wurde so unscharf. Gleichzeitig ist der Rechner auch eingefroren und nichts ging mehr. Ich hab ihn ausgemacht und wieder hochgefahren und alles schien in Ordnung. Sicherheitshalber habe ich aber alles auf eine externe Platte gesichert. Dann, zwei oder drei Stunden später ging plötzlich der Bildschirm aus und der Rechner fing an durchdringend und anhaltend zu fiepen. Es hörte nicht auf bis ich ihn ausgeschaltet hatte. Ich hab ihn grade wieder angeschaltet um noch ein paar Dateien zu kopieren, an denen ich nach dem Backup noch gearbeitet hatte. Da ging wieder alles. Ich habs diesmal aber nicht angelassen, sondern nach dem Kopieren gleich wieder runtergefahren. Was kann da passiert sein? Ich habe kein gutes Gefühl. Kann ich mich drauf einstellen, einen neuen Rechner kaufen zu müssen?
     
  2. validd

    validd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Hab heute vormittag mit einer Apple Service Werkstatt telefoniert und der Mensch am Telefon war so "Logic board austauschen, 600 Euro, schmeißen Sie das Ding weg" (ich paraphrasier das, aber das war schon so der Tenor). Da der DVD-Brenner schon länger kaputt ist und die Auskunft der gleichen Werkstatt war, das könnte bis 400 Euro kosten, wenn man ein neues Laufwerk einbauen müsste, kämen dann 1000 Euro zusammen -- lohnt also nicht, weil ich dafür ein neues Macbook kriege. Kostenvoranschlag würde 83 Euro kosten, sagte er auch noch. Kann man das einfach so telefonisch diagnostizieren? Ich fand die Auskunft etwas unpräzise und wenig vertrauenserweckend. Irgendwie kann ich das gar nicht glauben, dass mein kleiner Rechner einfach so mir nichts dir nichts zum Elektroschrott geworden ist. Ich wäre für Rat und Zuspruch äußerst dankbar.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.