PowerBook / DVD-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von JanD, 13.11.2006.

  1. JanD

    JanD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2006
    Hi! Das Laufwerk bei meinem Powerbook rührt sich nicht mehr. Gibt es auch externe Möglichkeiten oder lohnt sich da die Reparatur? hab echt keinen Plan und bin für jeden Hinweis dankbar! Viele Grüße
     
  2. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    tja, Reparatur hängt davon ab, wie alt deine Kiste ist... Ich hab noch ein PB 667 rumliegen. Wenn da das LW nicht mehr ginge, würde ich wohl nichts mehr machen lassen, da ich auch einen externen Brenner per Firewire habe. Reicht vollkommen für die Mengen die ICH brenne.

    Cat
     
  3. @cat

    welchen externe Firewire-Brenner hast Du denn?

    Wollte mir auch einen holen...

    Kann der DVD -DL ???
     
  4. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    oh, gute Frage.. sitz auf der Arbeit...

    Ist einer von LG. Kann eigentlich alles Brennen. Ist bei diesen Dingern fast "normal" :D

    Mir kam es nur darauf an, dass er auch Firewire + USB hat.
    War auch nicht wirklich teuer.

    Cat
     
  5. @cat

    Kannst ja mal posten wenn Du weißt was er kann bzw. wie er heisst.

    thxs
     
  6. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    mach ich...
     
  7. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
  8. Ahaaaa,

    ich brauche aber einen der -DL kann.

    Hat Mac OSX den denn sofort erkannt und mit welchem Proggi brennst Du?
     
  9. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Ein Kölner! Wunderbar.... hier in München wird man da immer etwas schräg angeguckt :)

    Ich hatte mal nen externen Brenner, der eigentlich ein normaler interner HP Brenner war. Hab den einfach in ein externes Firewiregehäuse gesteckt, das IDE fähig war. Der wurde sofort von OS X erkannt, da er einfach über ne Firewire Bride lief (Oxfort Chipsatz). Lief super.

    Könntest mal gucken was so Gehäuse kosten (www.papaware.de, da hatte ich meine immer her, aber gibt ja genug andere Läden) und was "interne" Brenner kosten. Vielleicht kommst du da günstiger weg als bei einem komplett externen Gerät. Bei den Festplatten ist das ja meistens so.
     
  10. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005

    Der wurde problemlos erkannt. Und meistens brenne ich mit Toast. Für kleinkram hab ich ja meinen eingebauten CD Brenner im Macbook.

    Cat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen