Powerbook bootet nicht mehr

  1. steff1312

    steff1312 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Powerbook. Und zwar findet der beim Booten kein Betriebssysetm bzw keine Festplatte. Kann mir nicht erklären woran das liegen kann, es hat immer funktioniert. Hatte Mac vor ein paar Tagen neu installiert und die Passwörter urück gesetzt und seitdem tritt das Problem aus. Wenn ich mit CD boote kann ich als Startvolumen auch keine Festplatte auswählen.
     
    steff1312, 27.09.2005
  2. mekkablue

    mekkablueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    Ist die Festplatte korrekt angeschlossen?
     
    mekkablue, 27.09.2005
  3. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Beim Booten mal Alt halten. Wenn sie da nicht zu sehen ist, koennte sie hinueber sein.
     
    jlepthien, 27.09.2005
  4. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    zeigt er dir die festplatte im festplattendienstprogramm an (wenn du von CD startest)?
     
    Rupp, 27.09.2005
  5. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBGMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    29
    Versuche mal mit gedrückter alt-Taste zu starten, evtl. kommt dann der Auswahlbildschirm mit den Systemen...

    °willkommen im forum!°

    edit: zu langsam..
     
    Amadeus_SBG, 27.09.2005
  6. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Kann nur hoffen, dass Du Dir nicht das System zerschossen hast, hab dies bei meinen Cousin vergangenes Wochenende durch.
    Also als erstes boote mal von der System CD und gehe dann in das Dienstprogramm zum Festplattendienstprogramm. Dort werden Dir sämtliche Volumes angeszeigt, auch die, die nicht aktiviert sind. Letzteres tippe ich mal, dass das Volume deaktiviert ist. Versuche es mit dem Dienstprogramm zu überprüfen und anschließend zu aktivieren.
    Probier es erst mal, ansonsten muß man sich dann Gedanken um eine andere Lösung machen.

    Mortiis
     
    Mortiis, 27.09.2005
  7. steff1312

    steff1312 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also, der zeigt da die Festplatte nicht an. Was genau soll passieren wenn ich alt gedrückt halten?
    Wie komme ich an die Festplatte ran, gibt es da irgend ne aAnleitung wie ich das Notebook aufschrauben muss?

    Edit: Also mit alt zeigt der auch nur das DVD Laufwerk an!
     
    steff1312, 27.09.2005
  8. janwellem

    janwellemMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    8
    Wenn Du alt gedrückt hältst, müßten alle Laufwerke mit einem startfähigen System zur Auswahl angezeigt werden.

    Ich hatte neulich dasselbe Problem wie Du. Letztlich mußt die Platte - zum Glück noch auf Garantie - getauscht werden. Es ging ebenfalls um ein Powerbook.

    janwellem
     
    janwellem, 27.09.2005
  9. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Willkommen bei macuser.de
    Bitte wähle nächstesmal selbst einen aussgekräftigen Titel für Deine Frage.
    Stell Dir vor die Liste der Threads sieht so aus ;):
    ------
    - Riesenproblem
    - Hilfeee!!!!
    - Bitte helft mir!
    - Ich kenn mich nicht aus.
    - Wer kann mir helfen?
    - Funktioniert nicht!
    --------

    Zur Sache:
    Wenn Du mit der CD Startest, kannst Du dann mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte finden?
     
    maceis, 27.09.2005
  10. todayforever

    todayforeverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Selbes Problem bei mir

    Ich hatte vor anderthalb Monaten genau das gleiche Problem. Mein Powerbook hat keine Festplatte mehr erkannt, ALT-Taste und Festplattendienstprogramm brachten auch keine Lösung.

    Am nächsten Morgen bin ich sehr früh zu Gravis gegangen, um es reparieren zu lassen. Allerdings war das Geschäft noch zu. Zurück zu Hause habe ich dann noch mal versucht zu booten – und dann lief es.

    Wahrscheinlich also ein Wackelkontakt, der sich in meiner Tasche wieder eingerenkt hat. Seitdem läuft es einwandfrei. Werde wahrscheinlich trotzdem bald mal zu Gravis gehen, und das checken lassen.

    Wenn du das Powerbook neu hast, solltest du es zurück bringen und prüfen lassen.
     
    todayforever, 27.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook bootet
  1. FR33RID3R
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    143
  2. Kingakis
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    532
  3. Nobel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    373
  4. messnerg
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    335
    messnerg
    16.12.2007
  5. dlex
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    665
    eintausendstel
    20.10.2005