Benutzerdefinierte Suche

PowerBook: Bluetooth futsch

  1. Daria M.

    Daria M. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Ich wollte gerade eine SMS über das Adressbuch verschicken als mir auffiel, dass das Bluetooth-Symbol dort nicht vorhanden war. Ein Blick auf die Taskleiste (oder ist es Menüleiste?) zeigte, dass es auch dort verschwunden ist. Dann habe ich in den Systemeinstellungen nachsehen - auch dort kein Bluetooth. Als letzte Instanz ist mir persönlich nur noch das "Bluetooth Dienstprogramm" eingefallen, welches meldet "Es wurde keine Bluetooth-Hardware gefunden."

    Jetzt frage ich mich: Kann man noch etwas anderes unternehmen, oder ist das ein Fall für die Garantie?
     
    Daria M., 18.01.2005
  2. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mach mal den Apple-Hardware-Test mit der mitgelierferten CD
     
    bebo, 18.01.2005
  3. switcher78

    switcher78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich hab mein Book einfach runtergefahren, dann Akku raus, 10 Minuten gewartet, Akku rein, hoch gefahren und siehe da, es war wieder da.
    Vielleicht funktionierts,


    Viel Glück
     
    switcher78, 18.01.2005
  4. Daria M.

    Daria M. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Okay danke! Ich mache erstmal den Hardware-Test und probiere danach den Akku-Trick. Melde mich dann später wieder ;)
     
    Daria M., 18.01.2005
  5. Superdau

    SuperdauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daria,
    gerade wollte ich das gleiche Problem beschreiben, meine Bluetooth Mouse wollte nicht als ich mein Powerbook G4 startete. Da ich mir das Bluetooth Symbol in der Menueleiste anzeigen lasse, habe ich es erst darüber probiert, da steht aber nur
    "Bluetooth nicht aktiv"
    In den Systemeinstellungen ist das Bluetooth Modul auch verschwunden.
    Meine Kiste ist gerade mal 4 Monate alt.

    Weiß hier jemand Rat, oder hat hier Apple fehlerhafte Hardware verbaut?

    Grüße
     
    Superdau, 18.01.2005
  6. Superdau

    SuperdauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ahhh,
    das mit dem Akku entfernen hat wirklich geholfen, geht wieder alles,

    Danke!!!
     
    Superdau, 18.01.2005
  7. Daria M.

    Daria M. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Ja, bei mir auch (mein PowerBook ist 5 Monate alt). Vielen Dank!
     
    Daria M., 18.01.2005
  8. switcher78

    switcher78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Kein Problem, viel Spaß mit eueren Books!!! Schönen Gruß!!!!!
     
    switcher78, 18.01.2005
  9. switcher78

    switcher78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Nicht Gruß, Schönen Abend!!! Man sollte nicht chatten und auf Forenbeiträge antworten!
     
    switcher78, 18.01.2005
  10. YoYo

    YoYoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Akku funktioniert... ich habe da mal vermutet, dass das BT ev. im Akku ist, was mir ein paar hämische Kommentare eingebracht hat. (das BT ist nicht im Akku)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Bluetooth futsch
  1. c.niel
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    476
  2. Davidavid
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    428
    Davidavid
    03.07.2007
  3. keinewerbung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    419
    andi.reidies
    14.06.2007
  4. schau.hans
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.462
    Commander
    03.03.2007
  5. alext6k
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    517
    performa
    08.11.2006
Benutzerdefinierte Suche