PowerBook: Bluetooth futsch

Daria M.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2003
Beiträge
367
Ich wollte gerade eine SMS über das Adressbuch verschicken als mir auffiel, dass das Bluetooth-Symbol dort nicht vorhanden war. Ein Blick auf die Taskleiste (oder ist es Menüleiste?) zeigte, dass es auch dort verschwunden ist. Dann habe ich in den Systemeinstellungen nachsehen - auch dort kein Bluetooth. Als letzte Instanz ist mir persönlich nur noch das "Bluetooth Dienstprogramm" eingefallen, welches meldet "Es wurde keine Bluetooth-Hardware gefunden."

Jetzt frage ich mich: Kann man noch etwas anderes unternehmen, oder ist das ein Fall für die Garantie?
 

bebo

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Mach mal den Apple-Hardware-Test mit der mitgelierferten CD
 

switcher78

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
148
Hi, ich hab mein Book einfach runtergefahren, dann Akku raus, 10 Minuten gewartet, Akku rein, hoch gefahren und siehe da, es war wieder da.
Vielleicht funktionierts,


Viel Glück
 

Daria M.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2003
Beiträge
367
Okay danke! Ich mache erstmal den Hardware-Test und probiere danach den Akku-Trick. Melde mich dann später wieder ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Superdau

Neues Mitglied
Registriert
16.01.2005
Beiträge
7
Hi Daria,
gerade wollte ich das gleiche Problem beschreiben, meine Bluetooth Mouse wollte nicht als ich mein Powerbook G4 startete. Da ich mir das Bluetooth Symbol in der Menueleiste anzeigen lasse, habe ich es erst darüber probiert, da steht aber nur
"Bluetooth nicht aktiv"
In den Systemeinstellungen ist das Bluetooth Modul auch verschwunden.
Meine Kiste ist gerade mal 4 Monate alt.

Weiß hier jemand Rat, oder hat hier Apple fehlerhafte Hardware verbaut?

Grüße
 

Superdau

Neues Mitglied
Registriert
16.01.2005
Beiträge
7
Ahhh,
das mit dem Akku entfernen hat wirklich geholfen, geht wieder alles,

Danke!!!
 

Daria M.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2003
Beiträge
367
Ja, bei mir auch (mein PowerBook ist 5 Monate alt). Vielen Dank!
 

switcher78

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
148
Kein Problem, viel Spaß mit eueren Books!!! Schönen Gruß!!!!!
 

switcher78

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
148
Nicht Gruß, Schönen Abend!!! Man sollte nicht chatten und auf Forenbeiträge antworten!
 

YoYo

Mitglied
Registriert
10.12.2003
Beiträge
155
Akku funktioniert... ich habe da mal vermutet, dass das BT ev. im Akku ist, was mir ein paar hämische Kommentare eingebracht hat. (das BT ist nicht im Akku)
 

Daria M.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2003
Beiträge
367
Nein, das sollte irgendwo auf der Hauptplatine verlötet sein ;) Komisch kommt mir der Ausfall dennoch vor. Sollte das nochmal passieren, dann werde ich den Support anrufen - da können die noch mal nachlöten oder was auch immer...
 

switcher78

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
148
Also, bei mir ist es nur einmal nach einem update passiert. Ich vermute die Firmware des 'Bluetoothmoduls hängt sich auf. Wenn man den Akku rausnimmt und wartet bis die Pufferbatterie im Book platt ist läuft es auf einen Reset raus. Aber wenns öfters vorkommt, würd ich die Garantie in Anspruch nehmen.
 

Asuka

Mitglied
Registriert
03.01.2004
Beiträge
114
Will dir ja keine Angst machen... Wenn du mal im Apple Forum guckst wirst du sehen das das verschwinden vom bluetooth Menu das erste anzeichen eines defektes deines LogicBoards ist.

War bei mir auch so und 3 Wochen später fehlten mir 512 MB... Ist mir nur durch zufall aufgefallen... untere Speicherbank defekt... Keine Ahnung wodurch das kommt... Es sammeln sich diese Vorfälle, aber Apple hat noch nicht darauf reagiert... :mad:

http://discussions.info.apple.com/webx?14@98.DytWa1y6K5s.1@.6893d69d
 
Zuletzt bearbeitet:

Daria M.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2003
Beiträge
367
Ok, das klingt in der Tat ziemlich übel. Ich habe keine RAM-Erweiterung, deshalb kann mir diese das LogicBoard eigentlich nicht "zerschossen" haben. Hmm... da hätte ich wohl besser doch direkt die Hotline angerufen, anstatt das selber zu beheben.
 

macfreak-ac

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2003
Beiträge
2.715
Bei meinem 12" PB 867 ist jetzt innerhalb von 3 Monaten offensichtlich zum zweiten Mal das BT-Modul defekt. :(

PRAM-Reset und Akku-raus-"Trick" haben leider nicht geholfen. Werde das Teil jetzt wohl wieder zu Gravis tragen müssen. Ob das Logicboard hin ist? Wo sitzt eigentlich das BT-Modul? Irgendwo nahe der Festplatte? Vielleicht stirbt das Modul den Hitzetod, denn das PB wird bei den Außentemperaturen reichlich heiss...

Greetz,
macfreak
 

A&e

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
591
Hab auch das Problem, dass das Bluetooth Symbol oben plötzlich mit einer Welle durchgestrichen ist beim Powerbook 15".
Werd mal Akku Trick probieren.
Edit: Wieder alles da. Akku trick super!
 
Zuletzt bearbeitet:

macfreak-ac

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2003
Beiträge
2.715
Rien ne va plus! Seit eben PB tot. Nur ein pulsierendes Geräusch aus dem Lautsprecher(?). Bestimmt ist das Logicboard fratze... :(
 

shreddler

Neues Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
10
Habe auch das Bluetooth-Problem bei meinem 12" PowerBook. Seit einiger Zeit ist das Bluetooth-Symbol in der Menuleiste durchgestrichen. Bluetooth ist in den Systemeinstellungen nicht mehr drin. Es heisst "Bluetoothmodul nicht verfügbar".
Gibt es schon weitere Erfahrungswerte, ob das wirklich in einem ddefekt des LogicBoards enden wird?

Gruss,
shreddler.
 

macbett

Aktives Mitglied
Registriert
01.09.2005
Beiträge
1.372
ich hab das exakt gleiche problem beim 2,5 monate altem ibook!

pram löschen brachte nix, sec-update nicht, combo drüberlaufen lassen brachte nur bis zum nächsten neustart was.

aaarrrrghhh!!!
 

shaq_attack

Mitglied
Registriert
30.11.2004
Beiträge
387
bin auch betroffen

Habe nach einem Neustart bemerkt, dass das BT-Symbol durchgestrichen war. Mit dem Akku-Trick geht es jetzt wieder. Allerdings bin ich doch ein wenig beunruhigt bzgl. des LogicBoards u wäre auch über Erfahrungsberichte erfreut.
 
Oben