powerbook 15" sehr langsam

bender|dnb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
497
hallo,
mein vater hat ein powerbook 15" vor über einem jahr gekauft (glaube er hat so 800-900 mhz) mit 768 mb ram ...nun ist das powerbook sehr langsam geworden, besonders bei iPhoto. wenn man z.b. auf ein album klickt, dauert es erst ca 30 sek. bis dann endlich die thumbnails erscheinen...früher war das nicht so.
von windows kenne ich das sehr gut, da hilft dann meist nur noch eine neuinstallation, jedoch ist ein mac ja keine dose.....also was machen?
oder liegt das mit iPhoto vielleicht daran, dass einfach sehr viele photos in der library sind? (vielleicht gibt es ja auch eine vernünftige alternative zu iPhoto, die schneller ist)
mfg
bender
 

bender|dnb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
497
habe das book nicht vor mir liegen...aber bestimmt nicht die aktuellste....es wurde noch kein update durchgeführt! könnte es daran liegen?

mfg
bender
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
iPhoto 1 und 2 werden sehr langsam ab einer bestimmten Bildanzahl. iPhoto 4 (iPhoto 3 gab es nie) ist da deutlich schneller. Aber auch kein Wunderkind. Bald soll ja das nächste iPhoto raus kommen.

Ein Lauf mit OnyX, Cocktail oder ähnlichem kann auch nicht schaden, glaube aber nicht das das was in diesem Fall bringt.
 

bender|dnb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
497
hallo,
was würdest du dann machen?
werde alle verfügbaren updates mal installieren und diese programme (ich denke ich bekomme sie von Versiontracker.com ;) ) drüberlaufen....gibt es noch was was man machen könnte? und glaubst du/ihr eine neuinstallation würde etwas bringen?
mfg
bender
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ich installiere jedes neue Update das über die Softwareaktualisierung verfügbar ist. Noch nie Probleme damit.

Ja versiontracker. Wobei ich versiontracker hasse und immer macupdate.com verwende. Onyx ist Freeware, Cocktail Shareware.
 
J

Junior-c

Cocktail gibts hier. Am Besten du reparierst damit mal die Rechte, lässt die Cron Scripte laufen und leerst die Caches. Dann würde ich einen Neustart machen und alle möglichen/nötigen Systemupdates runterladen/installieren. ;)

Viel Glück! MfG, juniorclub.

PS: Neuaufsetzen würde ich erst als letzte Alternative in Betracht ziehen.