PowerBook 12" und externe Tastatur?!

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
Tach auch,

also ich komme mit dem PowerBook sehr gut zurecht und finde auch die integrierte Tastatur sehr (!) gut. Läßt sich leicht und flüssig schreiben, der Anschlag ist sehr gut und ich vertippe mich sehr, sehr selten.

Nun will ich aber an meinem Schreibtisch eine große Tastatur und eine richtige Maus verwenden (schließlich will man ja auch mal spielen und trotzdem die Tastatur sehr gut ist, ist eine "große" dann doch komfortabler.

Nun meine Frage:

Welche externe Tastatur/Kombi könnt Ihr empfehlen? :confused:
 

haggi

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
58
tastatur

Hi;

ich hab ein ibook und braucht dafür auch eine externe Tastatur. Die Apple Tastatur finde ich sehr schön aber mit rund 80 euro viel zu teuer (student).

hab mich umgesehen und bin auf die "Logitech Elite Keyboard" gestoßen.

Diese kostet im fachhandel rund 50 euro ist PC & MAC kompatibel (hat beide zeichensätze) und noch einige andere super fuktionen wie zum beispiel ein großen rad zum einstellen der lautstärke... es gibt sie in weiß oder schwarz und als funk und kabel version.

ich hab die kabel version und bin sehr zufrieden... sie ist ein wenig laut beim tippen aber das stört weniger.

ergonomie ist ansonsten super !!

(maus ist eine mircosoft noch aus PC zeiten..hätte gerne die ProMaus von apple aber zu teuer)

greetz haggi
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Bei mir im Einsatz: Apple Pro Keyboard und Logitech 3Tasten-Infrarot Maus.
Bin seeehr Zufrieden mit Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit!!!
 

YoEddi

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
924
ich hab wenn am schreibtisch mit nem externen monitor arbeite die apple pro mouse und tastatur an meinem PB. die mouse ist super, wenn man sich mal ein die eintasten bedinug gewöhnt hat. das keyboard ist eigentlich auch in ordnung, aber ich persönlich kann auf dem internen keyboard schneller und besser tippen, das ging mir aber schon immer so und liegt nicht am pro keyboard.

cheers
 

celsius

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
hatte die wahl zwischen logitech desktop optical und der apple pro maus und tastatur.
die logitech wäre besser gewesen, da ohne kabel und günstiger(für maus und tastatur 77 euro).
habe mich aber für die pro maus und tast. entschieden. weil doch die logitech mich zu sehr an win erinnerte.

bin tortz kabels der pro, sehr zufrieden. anschlag sehr gut und die maus ulta genau. apple sollte mal das gleiche designe der pro ohne kabel auf den markt bringen.


gruß
celsius
 

Tinyapple

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2003
Beiträge
45
Ich würde dir in jedem Fall die Microsoft Bluetooth Tastatur empfehlen. Ich hab ja die Maus und das ist schon wundervoll!!
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
ich liebäugle ja mit der neuen M$ Wireless Ice......sieht einfach nur super aus.....auch wenn ich das Fenster noch mit 'nem Apfel überkleben muß...:D
 

Tinyapple

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2003
Beiträge
45
Blauzahn hat aber den Vorteil das du dir das rumsteckern sparen kannst.
(+ Alles sieht schön aufgeräumt aus dann ;) )
Ausserdem hast du dann evtl. weniger Verschleiss an den kostbaren USB-Schnittstellen.. .Wenn du nicht ohnehin nen USB-Verteiler mit Drucker, Spielknüppel, Netzkamera, Digitalkamera, Cybersexanzug, P800Sync-Ufo usw. ansteckst..

Mein erklärtes Ziel ist seit SLN/WLAN ("schnurloses lokales netzwerk") und Blauzahn die "Wirelässigkeit".
Dann nervt und verschleisst nur noch der Energiezufuhrstecker ... :D :D

Überleg dir das. Der "Winzigweich Schreibtisch mit Tastatur und der goilen Maus kostet nur bissasl über 150E's" clap

UND dann kannst du dir die Maus umbauen so wie hier: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=8386&highlight=Kleintier weil ja kein Fressnapf dabei ist ;)

clap