Powerbook 12" bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von elchi, 10.04.2008.

  1. elchi

    elchi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Hi,
    habe seit gestern ein kleines Problem.
    Mein Powerbook (10.5.2) bootet nicht mehr. Meistens bleibt es beim grauen Apfelstartbildschirm hängen. Manchmal schafft es das System aber auch auf den blauen Startbildschirm, aber ohne Anmeldefenster.
    Eben habe ich es sogar bis ins System geschafft, Dock und Menüleiste waren vorhanden und ließen sich auch bedienen, jedoch reagierte der Finder nicht.

    Hier mal ne kleine Checkliste:

    • Per DVD lässt sich nicht starten
    • Per Target wird die HD nicht angezeigt, aber die DVD die im PB liegt.
    • PMU schon gemacht und auch schon fsck -f
    • Im Verbose Mode bleibt es kurz hinter dem HD Check hängen und dann fährt es sich nach 3-5min automatisch wieder runter.
    • Per shift und per alt passiert auch nichts.

    Ich weiss im Moment leider nicht mehr was ich machen soll, weil Geld will ich da auch nicht mehr reinstecken.

    Ich hoffe hier hat noch jemand einen Tipp, was ich machen kann.
    Brauche das Gerät beruflich ziemlich dringend und will nicht vorschnell zu neuer Hardware greifen.

    Vielen Dank schonmal! :)

    €dith sagt: Achja, Powerbook ist knapp 2 1/2 Jahre alt...
     
  2. elchi

    elchi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Keiner ne Idee? :(
     
  3. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Die billigste Sache wäre dass die HD hinüber ist. Kopfzerbrechen macht ja auch, dass man auf das PowerBook nicht im Firewiremodus zugreifen kann.

    Leider neigen die schnelleren 12" PowerBooks leider auch zu HD-Controllerdefekten was einem Totalschaden gleichkäme.

    Wenn deine Daten wichtig sind, würde ich dazu neigen , die HD auszubauen (Anleitung bei ifixit.com) und sie in ein USB Gehäuse zu setzen - den Rest als defekt über Eb** verkaufen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen