Benutzerdefinierte Suche

Power Mac G5 nach Stromausfall tot – Hilfe

  1. twoparts

    twoparts Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    15
    Hallo MacUser,
    ich habe heute einen großen Schreck bekommen und vielleicht auch ein großes Problem, jedenfalls ist mir im Augenblick ganz übel.

    Heute morgen gab es bei uns einen kurzen Stromausfall. Der Mac ist normalerweise immer angeschaltet. Als ich heute Abend etwas schreiben wollte reagierte der PM nicht. Er lässt sich auch nicht durch langes Drücken des Einschaltknopfes neu starten – die LED im Einschaltkopf leuchtet permanent hell ohne pulsieren. Wenn ich das Netzkabel abziehe, warte und wieder anschließe, leuchtet die Lampe sofort in gleicher Weise – wenn ich den Einschaltknopf drücke passiert überhaupt nichts.

    Was kann ich noch tun um den Mac neu zu starten, was kann passiert sein?
    Auf was für ein Problem könnte das Verhalten des PM hindeuten? Gibt es irgendwo die Möglichkeit einen Reset durchzuführen?

    Man, man, ich bekomme beim Schreiben langsam Panik, nach Ostern muss eigentlich alles laufen, denn ich verdiene mein Geld mit dem Teil.

    Kann mir bitte jemand einen Rat geben?
    Vielen Dank
    twoparts
     
    twoparts, 06.04.2007
  2. macbett

    macbettMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    4
    hm. du hast einen überspannschutz dazwischen? vielleicht ist durch die spannungsschwankung ne vorsicherung rausgeknallt.
     
    macbett, 07.04.2007
  3. twoparts

    twoparts Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    15
    Einen Überspannungsschutz habe ich leider nicht vorgeschaltet. Wo befidet sich denn so eine Vorsicherung und kann man die selbst wechseln?

    twoparts
     
    twoparts, 07.04.2007
  4. sonnenmilch

    sonnenmilchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    12
    Kann es auch sein, dass das Netzteil defekt ist?
     
    sonnenmilch, 07.04.2007
  5. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Edit: verschrieben
     
    Trey, 07.04.2007
  6. lupoallstars

    lupoallstarsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Hallo und frohe Ostern euch allen,
    also ich kenne dieses Problem aus meiner "Dosenzeit". Da haben die (meisten) neueren Netzteile einen Überspannungsschutz und schalten nach einem Stromausfall auf "stur" und wollen nicht... Bei einer Dose hilft meistens den Rechner KOMPLETT für ca. 1 -2 Stunden vom Strom trennen, danach alles was vom Rechner Strom zieht (z.B. externe USB, FW- Geräte) trennen, Rechner einschalten und warten ob er hoch fährt. Wenn ja, dann ein Gerät nach dem anderen anschließen....Wenn nicht, hoffen das nur das Netzteil defekt ist... Naja, ich wünsch dir viel Glück und hoffentlich wars das...
     
    lupoallstars, 07.04.2007
  7. twoparts

    twoparts Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    15
    Hallo, und guten Morgen,
    vielen Dank für die Tips. Ich habe mir heute morgen die Hauptplatine genau angesehen und einen kleinen grauen Druckschalter entdeckt. Einmal gedrückt und siehe da – der Mac lebt wieder. Nachdem ich das Netzkabel angeschlossen habe war das Licht vorn erst einmal aus und nach dem Einschalten des Rechners lief dieser wie gewohnt hoch – ufff, noch mal glück gehabt. Dann ist Ostern ja gerettet.

    Euch allen schöne Ostern
    twoparts
     
    twoparts, 07.04.2007
  8. macbett

    macbettMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    4
    super! na nochmal glück gehabt :)
    aber dienstag kaufst du ne steckdosenleiste mit überspannungsschutz, gelle?!? :jaja:
     
    macbett, 07.04.2007
  9. ThaHammer

    ThaHammerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    War der Resetbutton auf dem Mainboard. Glück gehabt! :D
     
    ThaHammer, 07.04.2007
  10. twoparts

    twoparts Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    15
    Versprochen!
     
    twoparts, 07.04.2007
Die Seite wird geladen...
Benutzerdefinierte Suche