Power Mac G5 1,6 - empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Huggy, 27.10.2005.

  1. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallo Community.

    Ich rätsel und rätsel und rätsel was für einen Mac ich mir zulegen möchte. Es soll auf jeden Fall ein stationärer sein. Ich tendiere zur Zeit zum Power Mac G5 1,6, welche bei eBay teilweise mit guter Ausstattung (2 GB RAM) für unter 1.000 € weg gehen. Kann man bei den Geräten problemlos 2 neue Festplatten nachrüsten? Und wie sieht es mit DVD-Laufwerken aus? Brauchen die wieder eine spezielle Firmware? Würde, wenn ich mir einen PM kaufen würde, nächstes Jahr dann gegebenenfalls ein Blu-Ray Laufwerk holen - geht das einzubauen?

    Oder meint ihr, es ist quatsch sich einen alten Power Mac G5 zu kaufen? Meine zweite Wahl wäre der aktuelle iMac, aber auf den müsste ich bestimmt noch ein 1/4 Jahr sparen. Den Power Mac könnte ich mir Anfang Dezember kaufen. Würde später nämlich gerne auch 2 TFT's am betreiben. Ein optischer Ausgang ist bei den alten G5's doch auch vorhanden, oder?

    So, jetzt ist eure Meinung gefragt. Lohnt sich der Power Mac noch oder sollte ich lieber auf den iMac sparen?

    Gruß Huggy :)

    EDIT: Noch eine Frage: Wie sieht es bei dem PM mit der Lautstärke aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...kannst du ohne weiteres nachrüsten, allerdings verträgt der PM G5 normal nur 2 platten insgesamt....und es müssen SATA platten sein.


    ...keine firmware nötig.

    ...schwierige frage, da es noch keine marktreifen laufwerke gibt....also noch keine spezifikationen bekannt. Du kannst aber sicher sein, das es eine externe möglichkeit geben wird.

    ...ist eine beliebte frage, ob "kleiner PM G5" oder iMac....ist die frage was du möchtest....iMac lässt sich nur mit externen geräten erweitern....

    ...grundsätzlich sind die single G5 PM aber nicht so der brüller....ich würde eher schaun, ob du nicht nen dual 1,8Ghz bekommst....sehr zuverlassiges gerät....in vielem deutlich schneller als die iMac.

    ... Zwei TFTs lassen sich sowohl an dem PM als auch am iMac betreiben (hier natürlich nur ein zusätzliches :))

    ...das hat in beiden fällen allerdings nichts mit dem optischen ausgang zutun, der ist für andere dinge.
     
  3. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Mein zukünftiger Mac braucht eigentlich nicht viel Power, aber den PM G5 fand ich schon damals unglaublich schön. Das der optische Ausgang was mit Audio und nichts mit Video zu tun hat ist mir schon klar. ;)

    Wegen den TFT's: Ich hab's lieber, wenn 2 identische Geräte nebeneinander stehen. Ist nun die Frage: Ist der G5 1,6 1.000 € wert oder nicht?

    Zumal ich noch im EDU-Store einkaufen kann und den iMac G5 17" z.B. für weniger als 1.250 € bekomme und den 20" bekomme ich für 1.577 €...

    Hach, ich kann mich immer nicht entscheiden...
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...wenn Powermac, rate ich dir zum dual 1,8 ....da wirst du auch noch in 2-3 jahren freude haben....der single (1,6 und 1,8) macht viel zicken (schau mal im forum) und ist zudem aufgrund der architektur deutlich langsamer.
    ...bei ebay gibts die dual 1,8er auch schon recht günstig

    ...ob der 1,6er 1000,- euro wert ist möchte ich nicht bestreiten, allerdings möchte ich dir nicht dazu raten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen