Power 9 System mit Open Firmware

wegus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.998
Yep, noch bekommt man bei den Komplettsystempreisen Schluckauf (3000€ ist da Einstiegspreis). Wenn es da aber Lösungen für um die 2000€ gibt, wird das interessant!
 

Loki M

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.513
Wie ist den der Power 9 aufgestellt, Performance und Effizienzweise? Mir fehlt da etwas die Übersicht?

Server und Workstation-tauglich?
 

Mankind75

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.097
Gerade die offene Firmware wird heut zu Tage immer interessanter finde ich!
Absolut! Da stimme ich vollkommen zu. Insbesondere das offene BIOS wird sicherlich sehr interessant. Einige Zeit lang habe ich mit "Libreboot" experimentiert und mir auch das passende Mainboard gekauft. Trotzdem habe ich es nicht geschafft, das BIOS zu flashen.
 

wegus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.998
@Loki Mephisto eher Server breich und etwa 1.5-2x so schnell wie die Power8. Ich würde so ein Ding als Workstation einsetzen wollen. Die Intel Architektur hat ja so ihre Probleme derzeit und die ganzen Boards sind alle verdongelt mit Firmwares und Intels Wartungs-Chips. Da hat so eine offene Version immer mehr ihren Charme.

Aber die Preise liegen eben auch eindeutig im Server-Bereich.
 

Loki M

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.513
Oki... kann mich erinnern im letzen Jahr (Frühjahr) in der Ct oder iX oder sowas einen Test gelesen zu haben. Details weiss ich nicht mehr wirklich, kann gut sein dass es noch der Power 8 war. Im Vergleich mit den Intels war das durchwachsen wenn ich mich recht erinnere. Der Intel in den meisten Testkategorien der Performance vorn; in der Leistungseffizienz meine ich war der Intel deutlich vorn.

Ist einige Monate her, das ist nur das was im Hinterkopf verblieben ist.

Allerdings wäre mir bei einer Workstation die Effizienz tendentiell eher powidl...