Potentialunterschied zwischen Imac und MBP

erikvomland

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.871
Moin...
Hab hier ein Phänomen das ich als Potentialunterschied warnehme, vielleicht hat ja jemand da ne Theorie dazu?

Ich hab hier an der gleichen Steckdose einen 2008er imac für Netz und Büro und ein MBP 13" 2012 mit orig. Netzteil gleich links neben der Alutastatur des Imac stehen.
Nun fiel mir immer wieder auf, berühre ich mit einer, hier also linken Hand sowohl die Tastatur des Imac am Alugehäuse und dazu noch das Gehäuse des MBP
auch mit links am Handgelenk weiter oben, da die ja gleich nebeneinander stehen, spüre ich deutlich eine leichte Spannung, es brizzelt ein wenig an der Haut.

Zu Testzwecken wurden alle weiteren Anschlüsse wie Lan oder Drucker mal getrennt, nur Netz und Tastatur am Imac bzw. Netzteil am MBP.
Das NT hat wie so üblich keinen Schutzleiter...

Eure Meinungen wären dazu ev. interessant..sollte ich das MBP mit einer Hilfserdung versehen?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.774
Nutze das (damals noch) beigelegte geerdete Verlängerungskabel am Netzteil, dann ist das kribbeln weg.
Die "Hilfserdung" ist ja grundsätzlich schon vorgesehen, nur eben weg, wenn du den Duckhead-stecker nutzt.

besser spürt man das Feld übrigens mit dem handrücken.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.871
Danke rusty, war mir jedenfalls bislang nicht bekannt.

Leider haut das nicht ganz hin tocotronaut, ich nutze ja das Verlängerungskabel.
Ist das aber wohl ein bisschen "Feenstaub", da ist zwar auf Netzseite ein Schukostecker mit Erde, schaut man sich aber die
Steckverbindung Netzteilseitig an, dann sind da nur 2 Kontakte ausgeführt.

Bisschen seltsam, bei diesem Einschieb-mechanismus sind zwar Kabelseitig zwei Metallschienen auf Erde gelegt verborgen, die mit als Klemmung dienen
aber dieser Plastikpilz am Netzteil wo man das Kabel draufschiebt ist halt nur aus Plastik und hat keinerlei Kontaktschienen.
Vielleicht liegts ja genau da dran, dass das Netzteil nicht 100% passt, wozu sonst die Erde am Kabel aber nicht am NT..
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.871
Ps...

Jetzt sehe ichs grad, bei genauerem hinschauen auf das Netzteil und nach entfernen eines Aufklebers..
Es ist kein Original-netzteil von Apple sondern ein "Replacemanet Adapter no. A1172"..
Auch der Stecker des Kabes ist ein klein wenig schmäler als das Gehäuse des NT´s, also ist das Kabel wohl von
einem anderen NT ( gebraucht so als orig. gekauft)

Daran wirds wohl liegen, dass dort der Schukokontakt am NT gespart wurde und daher keine Erde vorliegt.
Sorry für die falsche Aussage das NT sei original und danke für die Mithilfe.

Denke das ist wohl die Lösung.
Gruss erik