Pop-up Unterbinden!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

bossa-nova

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2003
Beiträge
18
du kennst das: da gibt es einen tollen FREE WEBSPACE PROVIDER mit allen features, die du brauchst, mit dem einzigen und entscheidenden nachteil: die lästigen WERBE-POP-UPS jedesmal, wenn jemand deine website besucht.

kennt jemand einen wirklich guten javascript-code, den man auf die eigene homepage einbauen kann, um die pop-ups des free webspace providers zu UNTERBINDEN?

DANKE!
 

Delmar

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Ich würde die Finger davon lassen, denn in der AGB des Providers steht 100%ig, dass die PopUps zur Finanzierung dieses kostenlosen Services eingeblendet werden und nicht unterdrückt oder in der Position verändert werden dürfen. Wenn Du nun diese unterbindest, was mit Sicherheit nicht so einfach werden wird, behalten sich solche Provider immer vor, Deinen Webspace dann umgehend zu löschen bzw. zu deaktivieren.

Auch im Sinne des Providers, der durch solche Aktion mit Sicherheit nicht gerade mehr Einnahmen durch die Werbung bekommen wird, würde ich das nicht machen.

Lieber einen kostenlosen Webspace mit Werbung, als gar keinen, oder?!


Gruß
Delmar
 

Shakai

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
...und wirklich teuer ist Webspace doch auch nicht mehr.

Andere Alternative ist ein eigener WebServer. Mac OS X bietet dir doch den Apache. Wenn der Rechner nicht immer laufen soll, dann kann man doch ein wenig investieren und sich ein paar MB kaufen.
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Original geschrieben von Shakai
...und wirklich teuer ist Webspace doch auch nicht mehr.

Andere Alternative ist ein eigener WebServer. Mac OS X bietet dir doch den Apache. Wenn der Rechner nicht immer laufen soll, dann kann man doch ein wenig investieren und sich ein paar MB kaufen.
 
...was am Ende des Jahres immer noch deutlich billiger kommt als ein dauerhaft laufender PowerMac, von der mechanischen Abnutzung desselbigen wollen wir lieber garnicht erst reden ;)

Ach ja und schneller ist es natürlich auch noch.
 

bossa-nova

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2003
Beiträge
18
Recht

Ihr habt sicher recht. Trotzdem bin ich neugierig ob es so einen javascript-code gibt, wie er aussieht und ob er wirklich funktioniert.

wer kennt da einen?
 

Shakai

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
suche bei Google, da wirst zu hundertprozentig fündig...

bis dann (bin die nächsten 3 wochen nicht da) ;)

shakai
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
Trotzdem bin ich neugierig ob es so einen javascript-code gibt, wie er aussieht und ob er wirklich funktioniert.

...um ihn dann zu benutzen.

ich finde es unfair leuten gegen über die für ihren webspace zahlen
und es ist unfair den anbietern gegebenüber.
 

Delmar

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Ich bin da 100%ig Deiner Meinung, aber unterstellen sollte man Bossa-Nova nun auch wieder nichts, nicht wahr?!


Gruß
Delmar
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
warum sollte man ihn dann testen wollen?
 

Andreas [S]

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
380
Natürlich gibt es so ein script, das dir aber nicht weiterhelfen wird. du musst da immer die caption oder ein handl angeben von dem fenster dass sich schleißen soll wenn es aufgeht. Da das aber jetzt von den providern bei jedem aufruf geändert wird kannst du das vergessen das wird nicht funktionieren. Mal was anderes, jeder user den ich kenne surft mit einem popupblocker sei es in safari oder camino usw. Unter windows kenne ich auch sehr viele leute die eine extra software nutzen um die popups zu unterdrücken, von dem her würde ich mir darüber mal keine gedanken machen und wenn doch dann würde ich sagen gehe mal zu www.za-internet.de und schau dir mal die domainangebote an, da findest du bestimmt was für deinen geldbeutel.
 

Delmar

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Original geschrieben von vinaverita
warum sollte man ihn dann testen wollen?
Naja, aus reiner Neugier vielleicht, keine Ahnung. Meinereiner ist bei solchen Dingen auch immer sehr neugierig und will alles ausprobieren. Liegt doch in der Natur des Menschen, oder?!

Gruß
Delmar
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
ich fänd es aber nicht so toll, wenn mit diesem hintergrund
das javascript hier gepostet werden sollte.
 

Stefan

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
426
@vinaverita: Solange er nicht gegen die Nutzungsbedingungen hier verstößt (und warum sollte ein derartiges Javascript darunter fallen), sollte er es auch posten können. Ich meine, der Unterschied zwischen diesen Pop-up-Blockern (ob jetzt in Safari o.a. integriert oder externe Programme), die völlig 100%ig legal sind, und einem kleinem Script, das genau das gleiche Homepageseitig macht, ist nun eher marginal. Und ob das ganze ethisch korrekt ist oder nicht... nun, dann sind aber Safari und Camino auch ethisch nicht korrekt. Und vielleicht können mit dem geposteten Script ja andere auch ihr Java damit verbessern ;). Ich bezahle für meinen Webspace und habe dafür weit bessere Möglichkeiten als die kostenlosen Webspaceprovider bieten, aber wenn der "Schlawiner" :D nen Weg findet, sichs angenehmer zu machen, dann seis ihm gegönnt.

Just my 2 cents,
Stefan
 
G

Gomiaf

Original geschrieben von Stefan
Ich meine, der Unterschied zwischen diesen Pop-up-Blockern (ob jetzt in Safari o.a. integriert oder externe Programme), die völlig 100%ig legal sind, und einem kleinem Script, das genau das gleiche Homepageseitig macht, ist nun eher marginal.
Stoppikowski, vielleicht Deiner Meinung nach, die Provider sehen das anders. Marginale Unterschiede können in AGBs schon ausschlaggebend sein.
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
@stefan,
ich sagte ja auch, mit diesem hintergrund mag ich das script hier nicht so gerne lesen.
man verstösst, wie delmar zu beginn sagte, gegen die AGB`s des providers.

es geht mir alleine nur um den zusammenhang.
 
Zuletzt bearbeitet:

bossa-nova

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2003
Beiträge
18
LIEB!!!

leute!

angenommen ich verkaufe waffen ganz legal. ist es dann meine schuld, wenn jemand mit einer waffe, die ich ihm verkauft habe, eine bank überfällt?

wenn hier ein script gepostet wird, das angeblich gegen die AGBs der free-providers verstosst, ist dann noch immer meine entscheidung als FREIER mensch, es zu verwenden oder nicht!

es ist lieb, dass ihr wegen mir streitet.
aber, verdammt nochmal, WO BLEIBT DAS SCRIPT???
 
G

Gomiaf

Re: LIEB!!!

Original geschrieben von bossa-nova
leute!

angenommen ich verkaufe waffen ganz legal. ist es dann meine schuld, wenn jemand mit einer waffe, die ich ihm verkauft habe, eine bank überfällt?
Das nennt man wohl die File-Sharing-Mentalität. :)
 

Stefan

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
426
@Bossa: Also Deine Argumentation ist ein wenig populistisch, nicht?
Aber recht hat er schon, ich meine, was interessien uns hier in diesem Board die AGBs von irgendwelchen Webspace-Providern? Keiner von uns hat mit denen irgendeine Verbindung, wegen derer wir hier deren AGBs respektieren müssen. Wie gesagt, ich hab mein bezahltes Webspacepaket, deshalb ists mir herzlich egal, ob irgend jemand die Freespace-Anbieter auszutricksen versucht - wenn dieser den User dann aber rausschmeißt, braucht sich der User dann aber auch nicht beschweren. Und im Sinne der freien Meinungsäusserung (und bei dem bin ich ein wenig pingelig) fände ich es sehr schade, wenn er sein dämliches Script hier nicht posten dürfte. Und in Bezug auf den "Zusammenhang": Wenn er das Script jetzt in nem anderen Thread posten würde, wäre es Euch dann egal? Wahrscheinlich nicht, also was soll das Ganze? So, hoffentlich hab ich jetzt meinen Standpunkt richtig (und nicht zu aggressiv *g*) rübergebracht. Naja, mal schaun :D.

Ciao,
Stefan
 

canfAN

Mitglied
Mitglied seit
06.02.2003
Beiträge
68
Die Freewebspace-Anbieter finanzieren sich durch Pop-ups und Werbebanner, gäbe es keine Pop-ups, gäbe es wohl auch keinen kostenlosen Webspace mehr und deshalb ist es auch bei fast jedem Anbieter ausdrücklich verboten die Pop-ups durch Javascripts zu verstecken, entfernen, verändern etc.
Seit längerer Zeit verwenden die meisten FWS-Anbieter Pop-up-einblend-Methoden, denen ein Javascript nichts mehr ausmacht.
Im übrigen gibt es sehr viele Methoden Pop-ups zu schließen oder zu verstecken, man kann nicht sagen, dass jede Methode bei jedem Anbieter funktioniert.

Ich habe mal etwas zu dem Thema bei http://www.gulli.com/ gelesen, das Risiko, dass dein Account wegen Verstoß gegen die AGB gesperrt wird oder man dich anzeigt liegt bei dir.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.