PocketMacPro

  1. Mike008

    Mike008 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir nun PocketMac gekauft. Das Programm ist echt klasse synchronisiert alles, und trotz englisch, ist es einfach zubedienen. Vor allem erkennt es meinen Toshiba PDA.

    Nur eines stört mich und ich weiss nicht wie ich es abschalten kann bzw. ändern kann. Nach dem der Rechner hochgefahren ist und er den PDA gefunden hat, macht er mir auch den Desktop immer "\My Documents" dieses ist das Userverzeichnis auf dem Palm. Und dieses nervt mich, hat jemand Erfahrung mit PocketMac und weiss wie man das unterbinden kann, also das er My Documents immer auf dem Schreibtisch mounted, oder hat einer eine Idee diesbezüglich ??

    THX
    Mike
     
    Mike008, 15.01.2005
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    meines Wissens, kann man die Syncronisierung der Dateien abschalten. Dann sollte auch MyDocuments verschwunden sein.

    Als kleiner Hinweis, warum schreibst du Palm, du hast doch einen Pocket PC confused::
     
    Mauki, 15.01.2005
  3. Mike008

    Mike008 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    es ist ein PocketPC der am Mac hängt, aber das Programm heisst PocketMacPro. In den Einstellungen hab ich alle möglichen Synchronisierungen aus. Doch wenn der Rechner hochfährt dann sucht er den PocketPc findet ihn und macht einen Ordner auf den Schreibtisch. Es wäre aber schön wenn das nicht so wäre und man das ganze Manuell snychronisiert, was ja auch geht.

    Mike
     
    Mike008, 15.01.2005
  4. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    ich weiß wie das Programm heist :D

    ich dachte wenn man die Dateisyncronisation ausschaltet, dann gibt es auch keinen Ordner ?

    Mehr weiss ich leider auch nicht, da mein IPAQ 3660 von dem tollen PocketMac garnicht erkannt wird :motz:
     
    Mauki, 15.01.2005
  5. MAC2214JV

    MAC2214JVMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    20
    Hallo!
    Habe auch das PocketMac Pro. Sync Files deaktivieren dann muesste es nimmer mounten. Hat mich aber noch nie gestoert das die Ordner auf dem Desktop sind, waehrend der iPaq am iBook haengt.
    @Mauki: warum geht mit dem 3660 nicht? Habe einen 4155 da funktionierts, zumindest ab und zu.

    Gruss Werner
     
    MAC2214JV, 15.01.2005
  6. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    mein 3660 wird nicht erkannt und ich habe monate mit dem Support rumgemacht. Wenigstens habe ich letztendlich mein Geld wieder zurück bekommen.

    Mich nervt das ganze aber trotzdem, da ich meinen IPAQ immer noch mit meiner Dose syncronisieren muß :(
     
    Mauki, 15.01.2005
  7. MAC2214JV

    MAC2214JVMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    20
    iPaq 4155

    schoener Mist.
    Am Anfang hats bei mir mit dem iPaq einwandfrei geklappt, allerdings wird es auch immer seltener dass der iPaq auf Anhieb erkannt wird. :(
    Mit dem iPaq alleine bin ich eigentlich nicht unzufrieden, werde aber ueber kurz oder lang, das Ding sterben lassen.
     
    MAC2214JV, 15.01.2005