PM G5 Dual 1.8 Monitor wird dauernd schwarz

nicolas-eric

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
7.821
Hallo.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Habe ein Problem mit einem PM G5 Dual 1.8 mit einer geoforce 6800 GraKa.
Wenn ich den Rechner morgens anmache, dann spinnt irgendwie die GraKa. Andauernd geht das Bild weg und wird schwarz. Mache ich den Monitor aus und an ist es wieder da für eine Weile. Das passiert immer so nach 1 Minute.
Nach ca 15 Minuten wenn der Rechner warm ist, läuft alles auf einmal ohne Probleme.

Am Monitor liegt es nicht, habe schon mehrere ausprobiert.

Woran kann das liegen?
Was kann ich tun damit das aufhört?

Danke schon mal für eure Hilfe !

Gruß Nico
 

PiaggioX8

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
3.113
Da ist wohl ein Teil auf der GraKa defekt. Wenn es nach gewisser Zeit (da Wärme) funktioniert, kann das alles mögliche sein. Irgendein Kondensator/Elko oder auch eine schlechte Lötstelle.
Kannst du nur eingrenzen, wenn du die Möglichkeit hast, eine andere GraKa zu testen.

Sollte das mit der anderen Graka nicht funktionieren, bleibt eigentlich nur das Board (Monitor hast du ja schon ausgeschlossen).

Was du vorher noch probieren kannst:
Mal die GraKa ziehen und wieder einstecken.
PRAM-Resetten
 

Manis

unregistriert
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
712
Was jetzt für mich merkwürdig klingt ist, dass es wieder geht, wenn du den Monitor aus/einschaltest. Ist es denn ein VGA oder DVI Monitor?
Wenn du eine andere Grafikkarte testen könntest, wäre das sicher nicht schlecht.
Kannst du mal zwei Bildschirme anschliessen und beobachten ob dann beide ausgehen und was passiert wenn du nur einen aus/einschaltest? Evtl ist auch nur ein Anschluss kaputt.

Klingt auf jeden Fall nach einer Lötstelle, wie PiaggoX8.

Ansonsten würde ich die Karte mal backen. Hat meine GeForce 4Ti auch gerettet. Du solltest aber den Lufter und wenns geht auch den Kühler wegnehmen!

Ich habs mal mit 7 Minuten bei 200° versucht, nach 6 Minuten ist mir allerdings eine Spule runtergefallen (musste dann wieder draufgelötet werden), da Grafikkarte kopfüber lag.
Vielleicht probierst du es erst mal mit 5 Minuten und packst sie richtig rum rein. Du musst sie auf jeden Fall auf was aufstützen, wenn sie den Rost berührt, kann sich das Zinn mit diesem verschmelzen und die Graka is im Eimer.

Manis