1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Platzprobleme

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Masterploxis, 12.06.2004.

  1. Masterploxis

    Masterploxis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihrs,
    eine Freundin von mir hat noch ein älteres Ibook mit OS X 10.1 oder so. Sie hat nur eine 10 Gig Platte drinne. Jetzt hat sie keinen Platz mehr (wichtige Bilder und Music ist gewachsen). Sie hat mich gebeten mal zu schauen wo man nochmehr Platz herbekommt. Ich habe da an die Lib gedacht. Darine gibt es doch sicherlich genug Druckertreiber und sowas was weg kann. Kann mir jemand sagen was ich ohne Gefahr löschen kann, ohne dass das System irgendwie Schaden nimmt. Habe gelesen dass die normale Installation von OS X viele nicht benötigte Komponenten installiert, die man löschen kann. Ok wer hat da einen Tipp wie und wo man am besten viel Platz herbekommt.... Gruss A.

    Daten auf CD brennen mal aussenvorgelassen...
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    sprachen und druckertreiber. das ist am einfachsten.

    *.*Lingua weiss nicht mehr genau (monolingua?)

    auch ein bischen platzgewinn bekommt man dadurch, das man die ganzen hilfe-dateien der 3rd party apps löscht. ergebnis ist aber unterschiedlich.

    aber so richtig viel haut das nicht raus. ;)
    über die anschaffung einer externen platte sollte vielleicht mal nachgedacht werden.
     
  3. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Monolingual

    Damit kann man nicht benötigte Sprachen löschen. Aber vorsichtig dabei sein, denn man kann die Sprachen nicht nachinstallieren. Spart zwischen 100 und 250MB, je nach Menge der Anwendungen.

    Print Center Repair (http://www.fixamac.net/software/pcr/)

    Damit kann man Druckertreiber löschen.

    Ansonsten würde ich mal den Finder auf Spaltenansicht schalten, unter Anzeigeoptionen "Alle Größen berechnen" anklicken und nach Größe sortieren. Damit bekommt man dann leicht raus, welche Verzeichnisse am meisten Platz brauchen.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    wenn classic nicht gebraucht wird wären das ca. 300 mb (systemordner und programme)

    gruss
    wildwater
     
  5. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    59
    Die Freeware WhatSize hilft einem da auch recht gut weiter... :)

    Grüße,
    GaianChild
     
  6. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    mülleimer leeren kommt auch immer ganz gut ... ^^'
     
  7. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4
    versuche grad printcenter repair zu nutzen, wenn ich es starte kommt aber sofort die meldung es wäre nicht registiert...aber es ist doch shareware..ich kann es nichtmal starten, die meldung blockiert alles und man kann sie nicht wegklicken muss das programm dann abschiessen.....