Platte nach Blitzeinschlag retten?

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
Hallo zusammen,

heute mal ein thema ohne mac ;-)

ich habe aus meiner alten dose (mittlerweile schon 5 jahre her) noch eine western digital wd1200 caviar.

die dose hatte damals einen blitzschlag bekommen und war komplett defekt. jedes teil. auch die hdd.

alles wurde entsorgt außer der festplatte. das dort noch viele alte daten (erinnerungen :-D) drauf sind habe ich diese nicht weggeschmissen.

neulich habe ich mal die platine ausgebaut (waren nur drei schrauben) und entdeckt das dort ein chip durchgeschmort ist.

nun meine frage. kann man diese platinen irgendwo als ersatzteil erhalten? oder kann ich eine gleiche platte bei ebay ordern und die platine umpflanzen?

hat das vielleicht gar keinen sinn und ist vergebene liebesmüh?

schonmal vielen dank für eure antworten.

gruß

burn
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.006
wenn ich mir die Platte so von hier anschaue könnte es klappen ;) SCNR

Es kann viele Ursachen geben. Mag sein, daß nur der eine Chip kaputt ist, letztlich wirst Du es probieren müssen. Quellen um zu einem neuen Controller zu kommen hast Du ja selbst genannt!
 

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
hm dachte das es vielleicht erfahrungen gibt und sowas schon mal von irgendwem paktiziert wurde. leider ist die ebay quelle nicht sehr ergiebig da ich ja ein genaues pendant benötige.

im anhang mal ein bild des unglücks. rechts oben hats wohl peng gemacht.

es handelt sich um eine:

Western Digital WD1200 Caviar
Model: WD1200JB-00CRA1
Date: 05 APR 2003
DCM: DSEANA2AH

jedem dem was einfällt bin ich dankbar ;-)

gruß

burn
 

Anhänge

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
wenn noch jemand ein baugleiches modell haben sollte würde ich mich überigens über ein angebot freuen
 

walfrieda

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
kannst du die Platte nicht in ein externes Gehäuse bauen. Da ist der Controler dann schon drin. Welchen Anschluß hat denn die Platte, IDE? Dann geht eventuell auch ein gehäuseloser Adapter IDE->USB zb. von Pearl, Bestnr PE-1443-901.
 
L

Leachim

walfrieda schrieb:
kannst du die Platte nicht in ein externes Gehäuse bauen. Da ist der Controler dann schon drin. Welchen Anschluß hat denn die Platte, IDE? Dann geht eventuell auch ein gehäuseloser Adapter IDE->USB zb. von Pearl, Bestnr PE-1443-901.
Es geht um die IDE-Bridge die an der Platte direkt verbaut ist, nicht um den Controller im Gehäuse.
 

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
leachim, richtig, die ide-bridge hats erwischt, da bringt mir leider auch ein externes gehäuse nix, davon hätte ich auch genug hier ;-)
 

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
habe doch tatsächlich bei ebay eine baugleiche erhalten, nun warte ich auf ankunft, also daumen drücken, ich berichte darüber ;-)
 

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
es hat tatsächlich funktioniert, habe einfach die ide-bridge umgebaut und die platte hat wieder volle funktionalität.

wahnsinn, das hätte ich echt nicht für möglich gehalten.

der thread kann nun geschlossen werden

juhuuuuuu ;-)
 

drums

Mitglied
Mitglied seit
01.05.2006
Beiträge
3.288
Glückwunsch :)
Da kannste ja jetzt auch deine Signatur ändern.
 

BuRn_Colonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
danke für die erinnerung, ist erledigt ;-)