1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von unipolar, 06.04.2005.

  1. unipolar

    unipolar Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    Hab seit Montag mein neues (erstes) Powerbook! Gestern hab ich feststellen muessen, dass das Display einen Pixelfehler hat (tatsaechlich funktioniert nur ein Pixel nicht)!

    Was machen: austauschen, Goodwill, Geld zurueck, so behalten wie es ist?

    Thx Nico
     
  2. Clubrocker

    Clubrocker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Hab auch einen Pixelfehler bei meinem Ibook. Hatte mich anfangs tierisch aufgeregt, aber das hat sich jetzt wieder gelegt. Klar kannst du das Gerät wenn du es be einem Internet Shop (z.B. Apple, Cyberport) laut Fernabsatzgesätz ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Hab ich aber auch nicht gemacht (Apple wollte nichts tauschen) und vom Kauf zurücktreten wollte ich auch nicht, da ich sonst wieder viiiieeeel zu lang auf ein neues Ibook hätte warten müssen. Also hab ichs behalten, und seh den blöden Pixelfehler mittlerweile schon fast gar nicht mehr (er fällt nur auf wenn der Bildschirm ziemlich dunkel ist). Aber den nächsten Mac kaufe ich mir bei einem netten Händler vor Ort :)

    Ob du dein Powerbook behalten sollst, kann dir niemand sagen. Entscheide einfach ob du mit dem Pixelfehler leben kannst und wenn sonst alles in Ordnung ist, wie so nicht?
     
  3. rainmaker

    rainmaker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Pixelfehler werden meist erst bei 4-5 fehlerhaften Pixel anerkannt.
    Aber auch hier kommt es auf den Einzelfall und die Lage der fehlerhaften Pixel an.
     
  4. Clubrocker

    Clubrocker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Da hat rainmaker recht, da gibt´s ne Regelung wieviele tote oder leuchtende Pixel oder Subpixel bei verschiedenen Display Größen zulässig sind. Hab´s mal gelesen, bin mir aber nicht mehr sicher.
     
  5. Thorkel

    Thorkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    Wegen eines einzigen defekten Pixels wird Apple das PB nicht zurücknehmen. Da gibt es Grenzen wieviele es sein dürfen ( vielleicht weiss das hier ja jemand genau). Wenn Du das Book aber erst seit 2 Tagen hast, und im Internet bestellt hast, kannst Du es ja normal innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Allerdings sind die Chancen dann ein Neues ohne Pixelfehler zu bekommen wohl eher gering. (Such mal hier im Forum).