1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PHP will nicht mehr :/

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von RaGGi, 22.05.2004.

  1. RaGGi

    RaGGi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Es ist schon komisch, aber ich verstehe es trotzdem nicht.. habe mein OS X mal neu aufgesetzt und dachte mir "Ja Mensch, gleich mal PHP installieren". War wohl nix, hab den Installer von Entropy benutzt, der das letzte mal auch funktioniert hat und auf einmal krieg ich "einen Fehler bei der Installation".

    Das kann ja bei neu aufgesetztem System nur an den Rechten liegen, oder nicht?! Eigentlich habe ich aber auch die vergeben, weshalb ich den "Fehler" jetzt nicht nachvollziehen kann. Vielleicht liegt das aber auch nur wieder an meiner Art "Rechte zu vergeben" ;)

    Sorry für die blöden Fragen die jetzt kommen, aber ich bin noch Neuling *g*.

    Also, wie kann ich 1. die Rechte _richtig_ vergeben, damit ich den Installer erfolgreich benutzen kann und wenn das nicht funktionieren sollte, wie kann ich dann 2. die httpd.conf finden? Also in welchem Ordner auf der Festplatte muss ich danach suchen? Hab schonmal gesucht, aber ich bin wohl zu blöd das richtig zu machen ^^. Beispielsweise das Verzeichnis /etc/... wo finde ich das!??! Und wie kann ich versteckte Dateien einblenden!?

    Ich hoffe ihr steinigt mich deswegen jetzt nicht *g*. Würde nur gerne PHP wenigstens wieder zum Laufen kriegen, wenn schon nicht der Drucker funktioniert (und es wahrscheinlich auch niemals wird) :/
     
  2. HAL

    HAL

    Ich merke es ja nur ungern an, aber PHP ist von Haus aus dabei, wenn man
    OS X neu installiert. Es müssen lediglich zwei kleine Änderungen in der httpd.
    conf gemacht und die php.ini.default zur php.ini kopiert werden.

    Ich steinige Dich höchstens deshalb, weil deine Frage schon zigmal im Rahmen
    des Forums beantwortet wurden, und es von daher nicht schaden kann, erst
    einmal die Suchfunktion zu bemühen.

    Wenn dann wirklich noch Fragen offen sind (was ich nicht glaube, da alles
    fein säuberlich erklärt wird), bin ich gerne bereit zu helfen.
     
  3. RaGGi

    RaGGi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst es mir vielleicht nicht glauben, aber ich habe gestern UND heute das Forum nach möglichen Antworten durchsucht. Dabei bin ich halt auch darauf gestoßen, dass PHP schon mit OSX installiert wird, nur halt nicht auf die Antwort meiner Frage, WO die Dateien sind und WIE ich daran komme. Das ist das kleinere Übel, wie ich mir denken kann, aber ich habe es einfach nicht gefunden ;)
     
  4. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ruhig Blut.

    1. Wiederholt sich die Fehlermeldung bei JEDEM Installationsversuch?

    2. hast du versucht, das PHP Paket noch einmal herunter zu laden (download korrupt?)

    3. Es gibt noch ein anderes PHP Paket, welches sich "Complete PHP" nennt
    link
    Versuchs mal damit

    20000st
     
  5. HAL

    HAL

    Scusi, glaube ich auch nicht, da ich spontan mindestens zwei Freds
    gefunden habe, in denen alles explizit und für jeden nachvollziehbar
    erklärt wird.

    Man nehme...

    Apache für PHP konfigurieren

    oder

    PHP4 aktivieren

    :cool:
     
  6. RaGGi

    RaGGi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    zu 1.: Ja, bei jedem Versuch stand da "Es ist ein Fehler aufgetreten" und der Hinweis, ich solle es doch nochmal versuchen. Hat aber auch nix gebracht..

    zu 2.: Ich dachte auch erst, es könnte an der Datei liegen, weil ich die ein paar mal übers Netzwerk geschoben hab. Hab sie deshalb erneut runtergeladen und versucht, aber es ging auch dann nicht.

    zu 3.: Ich werd bekloppt, es funktioniert! :) Kann mir trotzdem mal jemand erklären wo da jetzt der gravierende Unterschied lag? Ich habe sonst am System nichts verändert, aber plötzlich (mit einem anderen Paket) funktioniert es.. das ist doch schon seltsam, vor allem weil das erste Paket von Entropy damals auch funktioniert hat..

    Danke dir jedenfalls für die Unterstützung, wollte auch eigentlich keinen Thread aufmachen dafür, aber ich habe keine passende Antwort durch die Suche gefunden, deswegen blieb mir wohl oder übel nichts anderes übrig.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
     
    Terminal:
    $ which php
    /usr/bin/php
    $ sudo find / -name "*php.ini*"
    /private/etc/php.ini.default


    ;)

    gefunden bei Google: