PHP-Skript für Betsellformular will nicht funktionieren

Diskutiere das Thema PHP-Skript für Betsellformular will nicht funktionieren im Forum Web-Design

  1. ItalaSveva

    ItalaSveva Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2007
    Hallo macuser!
    Ich habe ein Problem mit dem Bestellformular auf der Homepage meiner Eltern, das ich so schnell wie möglich lösen möchte.
    Ich habe auf den Server ein PHP-Skript geladen, das mir die Formularbestellung als eMail zukommen lassen soll (es handelt sich um ein fertiges PHP-Skript, welches ich mit meinen Daten ergänzt habe. Siehe Code.)
    Das Formular habe ich ganz normal mit dem Skirpt verlinkt – doch will es einfach nicht funktionieren.
    Wenn ich das Formular abschicken möchte, will sowohl Safari als auch FireFox das PHP-Skript herunterladen, das scheinbar für ein Programm geahlten wird. Auch wenn es heruntergeladen wurde, ist die Bestellung trotzdem nicht verschickt.
    Hier mal der Link.

    Auf der Website löse ich das Formularproblem noch mit mailto, was mir aber überhaupt nicht gefällt und ich so schnell wie möglich ändern möchte.

    Weiß denn jemand, um was für ein Problem es sich hierbei handeln könnte?
    Liegt es vielleicht am Skript selbst?
    Ich habe keine PHP-Erfahrung.

    Wäre für Hilfe dankbar.

    Grüße
    ItalaSveva

    formsender.php
    PHP:
    <?php 
        
        $email_to        
    =    "verlag@carlesso.de";
        
    $email_subject    =    "Online-Bestellung";
        
        
    $email_message    =    "Bestellung: \n\n";
        
        foreach ( 
    $_POST as $feldname => $wert )
        {
            
    // echo "Feldname: " . $feldname . " => Wert: " . $wert . "<br>\n";
            
            // Anhängen des momentanen Feldes an den Email-Text
            
    $email_message     .= "Feldname: " $feldname " => Wert: " $wert "\n";
        }
        
        
    // Versenden der Email
        
    $status    =    mail$email_to$email_subject$email_message );
        
        if ( ! 
    $status )
        {
            die(
    "Ihre Bestellung konnte leider nicht versendet werden. Versuchen Sie es erneut oder schicken Sie uns Ihre Bestellung per e-mail." );
        }
    ?>
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">

        <head>
            <meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=utf-8" />
            <meta name="generator" content="Adobe GoLive" />
            <title>Email wurde versendet</title>
        </head>

        <body>
            <p><font size="3" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Ihre Bestellung wurde versendet. </font></p>
            <p><font size="3" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Vielen Dank!</font></p>
        </body>

    </html>
     
  2. Pingu

    Pingu Mitglied

    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Werden PHP-Skripte prinzipiell ausgeführt?
    Ist der PHP-Interprator geladen, als Module, als CGI oder wie?
    Um was für einen Webserver handelt es sich?
     
  3. Kann der Server denn auch PHP?
    Nicht, dass der damit überhaupt nichts anfangen kann :)

    Das wär der erste Ansatz. Also gucken, ob überhaupt PHP auf dem Webspace verfügbar ist (Anbieter fragen sollte da das einfachste sein), und gucken, was für einen MIME-Type PHP-Dateien haben :)

    mfg
    Lukas
     
  4. ItalaSveva

    ItalaSveva Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2007
    Danke für eure prompten Antworten!
    Zu überprüfen, ob die Skripte überhaupt unterstützt werden, ist natürlich das Erste.
    Aber bisher komme ich bei t-online nicht durch. Die Wartemelodie macht aggressiv.

    @ Pingu
    Ich weiß nicht was ein PHP-Interprator (Interpreter?) ist.
    Ich weiß auch nicht als was das Skript genau geladen wurde. Es war einfach ein vorgefertigter PHP-Skript, von einem Videoseminar.
    Bin keine Programmiererin.

    @ Kolibri
    Was bedeutet MIME-Typ? Wie kann ich das nachschaun?
     
  5. ph!l

    ph!l Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.03.2006
    schreib doch einfach mal das hier in eine datei , z.b. test.php

    PHP:
    <?
    phpinfo();
    ?>
    wenn er dir dann viele infos anzeigt "kann dein server php" sonst nicht.

    gruß
     
  6. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    2.605
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    entferne mal das hier

    aus Deinem FORM-Tag! Das kann den Server dazu bringen das Ziel des HTTP-Posts fehlzuinterpretieren!
     
  7. msslovi0

    msslovi0 Mitglied

    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
  8. ItalaSveva

    ItalaSveva Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2007
    Danke für eure Tipps.
    @ wegus
    Hab's entfernt. Hat aber nichts geändert.

    @ phil
    Meine Unwissenheit tut mir wirklich leid.
    Aber ich weiß nicht einmal, wie man ein php-Dokument überhaupt erstellt.
    Ich habe jetzt einfach eine leere html-Seite erstellt, deren Quellcode gelöscht und deinen Info-Code hineingepostet. (und die Endung dann von .html auf .php geändert). Das Dokument habe ich dann auf den Server geladen, dort geöffnet:
    Weder in Vorschau noch im Quellcode irgendwas von vielen Infos.
    Heißt das, dass eigene Skripte tatsächlich nicht unterstützt werden?

    Ich bedanke mich für eure Geduld und hoffe das Ganze bald lösen zu können.

    Grüße
    ItalaSveva
     
  9. ItalaSveva

    ItalaSveva Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2007
    Ich habe das Homepage Starter Paket.
    Sieht so aus als müsste ich mir dann Basic zulegen. Stimmt's?
     
  10. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    2.605
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    wenn eine Datei xyz.php nicht ausgeführt wird, sondern zum Download angeboten wird oder der Programmtext statt der Ausgabe des Programmes erscheint, dann hat der Server kein PHP-Modul geladen, sprich er kennt die Sprache nicht oder für PHP-Sckripte ist für diesen Server eine andere Endung definiert ( wäre ungewöhnlich) in jedem Falle sollten bei der Beschreibung des Server(-paketes) vom Hoster Angaben zu PHP zu finden sein - wenn nciht ist evtl. kein PHP im Paket enthalten!=
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...