PHP: grobes Problem mit Text-Kodierung

  1. joedelord

    joedelord Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    hallo macuser

    den shop vom letzten problem habe ich mitlerweile auf mysql umgebaut, ist soweit auch fertig und funktioniert nur habe ich jetzt ein problem mit dem zeichesatz. ich moechte alle eingaben mit str_replace() von diversen sonderzeichen bereinigen und diese durch html code ersetzen. wenn ich nun str_replace('ä', 'ä', $str) versuche passiert genau nichts! anscheinen ist mein 'ä' das ich eingebe nicht das gleiche das ich in die textarea eigeben kann. (normale sonderzeichen wie zb '&' funcktionieren)

    ich habe schon versucht im editor die kodierung zu aender, brachte aber nix.

    vielleicht kann mir wer helfen. ist recht dringend.
    lg, joedelord
     
    joedelord, 13.09.2004
  2. aguilera

    aguileraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wird aus Deinem Post leider nicht deutlich, aber so hast Du schon gemacht, oder?
    $str = str_replace('ä', 'ä', $str);
    Nichts für ungut...

    Ansonsten teste mal htmlentities()
    http://de3.php.net/manual/de/function.htmlentities.php

    Grüße
    agui
     
    aguilera, 13.09.2004
  3. joedelord

    joedelord Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    hallo aguilera

    vielen dank fuer deine hilfe. str_replace habe ich shon probiert auch htmlspecialchars() (das gleiche wie htmlentities()) jedoch noch nicht mit dem parameter fuer den zeichsatz. werde das morgen gleich ausprobieren, sollte funktionieren

    danke, joedelord
     
    joedelord, 13.09.2004
  4. joedelord

    joedelord Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    so htmlspecialchars() will zwar immer noch nicht aber str_replace funktioniert.

    um mit str_replace sonderzeichen einer textarea auszutauschen muss man glaube ich die php datei die den austausch vornimmt in den gleichen zeichensatz konvertieren. bei mir war es der latin iso.

    lg, joedelord
     
    joedelord, 14.09.2004
  5. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Wichtig ist, daß der Client der die Texarea ausfüllt den gleichen Zeichensatz verwendet wie der Server der das dann per PHP prüft. Treten hier länderbedingte unterschiede auf, können die dann nat. nicht geparsed werden. Man kann per http-header den Client beim Aufruf der Webseite in einen Zeichensatz zwingen, so daß man die Buchstaben wieder vergleichen kann. Ich schau das gerne mal nach, wenn Du das brauchst ( habs hier in der Arbeit gerade nicht präsent!)

    Gruß Karsten
     
    wegus, 15.09.2004
  6. marcxmac

    marcxmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dir dürften die Umlaute beim FTP-Upload flöten gehen. Setz Interarchy (oder was auch immer) mal auf binärcodierung (statt text) oder editier die Datei direkt auf dem Server.
    Gruß Marc
     
    marcxmac, 15.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PHP grobes Problem
  1. mampfi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    261
  2. simusch
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    187
    simusch
    04.05.2017
  3. Saugkraft
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.614
  4. alex1000
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    358
  5. melesch
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    976
    falkgottschalk
    19.05.2014