Photoshop freigestellt, jetzt helle Ränder ! ?

Flooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Hallo,

Ich habe in Photoshop bei einem Bild den ( überbelichteten) Himmel rausgeschnitten und durch Wolken aus einem anderen Bild ersetzt.

Das sind praktisch jetzt 2 Layer die Wolken liegen auf dem hinteren layer.

Jetz habe ich aber größtenteils einen mehr oder weniger störenden weißen (hellen) Rand zwischen Vordergrund und hintergrund, also da wo ich freigestellt habe.

Wie kann ich das wegbekommen ?

Wie kann ich herausfinden auch welche größe ich mein Bild maximal drucken lassen kann ? und wie exportiere ich es dann anschließend um bestmögliche Qualität zu haben ?

Danke für eure Hilfe,

Grüße,
Flo
 

McFreaq

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2007
Beiträge
174
Für den Druck sollte dein Bild 300 dpi haben - einfach mal unter "Bild" - "Bildgröße" gehen, das Häckchen von "Bild neu berechnen" nehmen und bei Auflösung 300 dpi eintragen. Dort siehst du auch gleich wie groß das Bild in Zentimetern ist.
 

joachim14

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
7.295
bei einfachen Objekten:

Auswahl vergrößern, oder
weiche Auswahlkante wählen...
 

rbroy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2004
Beiträge
2.414
Niemals etwas "wegschneiden". Arbeite Immer mit Ebenenmasken.
Sonst hast du keine Möglichkeit für eine nachträgliche Korrektur.

Benutze deine Auswahl auch als Ebenenmaske für den Himmel.
Stell die Himmelebene nach vorne und verwende als Ebenenmodus nicht "normal",
sondern "abdunkeln". Wenn du dich in der Ebenenmaske des Himmels befindest,
kannst du per Filter "hellere Bereiche vergrößern" diese noch optimieren,
so daß sie mehr hellere Bereiche überdeckt. Die Maske vielleicht noch 1-2 Pixel weichzeichnen.

Wie groß du das Bild drucken kannst, hängt allein von deinem Anspruch und dem Druckverfahren ab.
Das ist unmöglich so zu beantworten.

Exportieren gar nicht. Einfach "sichern unter" und auf Hintergrundebene reduzieren.
 

Flooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Ok, hab gestern nacht noch ewig dran rumgebastelt.

Bin Anfänger mit PS, deshalb ist alles noch etwas schwierig.

Ich würde mir das Bild gerne hochwertig drucken lassen, bin aber nicht sicher ob es sich dafür überhaupt eignet oder wie groß ich es machen kann.

Bzw. auch ob ich vor dem drucken nicht nicht irgendwelche Einstellungen machen muss.

Ich habe, falls es jemandem etwas sagt, in San Francisco ein Bild von der California Street gemacht, das habe ich in schwarz weiß erstellt und ziemlich scharf und kontrastreich eingestellt.
Dann halt noch einige kleinere Korrekturen und den Hintergrund verändert.

Es sieht schon gut aus, wenn ich es am Mac aber vergrößere wird es auch relativ schnell pixelig.
Deshalb bin ich mir noch unsicher ob das nicht dann schlecht aussieht gedruckt.
 

virtua

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
2.750
Was hast du dir denn für einen hochwertigen Druck vorgestellt? Schreib doch mal die Maße und Auflösung des Bildes, dann kann ich dir sagen, wie groß das mit welchem Verfahren geht…
 

Traxxmaster

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
144
Du siehst bei Bild -> Bildgröße
dann bei der Dokumentgröße wenn du diese auf 300 dpi einstellst wie groß du das Bild drucken kannst. Bei Bild neu berechnen darf kein Hacken sein.
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
Es gibt sogar andere Ausgabemöglichkeiten als Drucken, z.B. Belichten.
 

Flooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Also das habe ich eben mal nachgesehen, da standartmäßig war es bei 240 pixel/inch, ich habe dann auf 300 geändert und dann zeigt es mir 25,4 mal 33,87 an.

Das ist nicht besonders groß, aber wenn es nicht mehr hergibt dann will ich auch nicht größer drucken lassen denke ich.

250 wären höchsten noch 30 mal 40,
150 wären rund 50 mal 70 cm.

Ingesamt steht dann noch die Auflösung die 3000 mal 4000 Pixel beträgt.
(11,4 Mio).

Wegen dem Druck bin ich noch am suchen, irgend was besonderes wäre schön, ich habe irgendwo was gesehen wo man auf eine Alu-Platte drucken lassen kann.
Oder Ev. Canvas ?

Eventuell gibt es Material auf dem Schwarz-Weis besonders gut zur geltung kommt ?

Was kann man sonst noch machen ?

Danke für eure Hilfe !
Grüße,
Flo

P.S. ich würde die PS Datei ja mal hochladen aber sie ist 24,7 MB groß !
Dann könnte mal jemand drüber schaun ob das gut genug ist.
 

virtua

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
2.750
@rpoussin Stimmt, das hatte ich glatt vergessen… Allerdings, gibt es eigentlich noch gute Labore, die noch was auf Farben geben, oder sind das mittlerweile alles nur noch Automaten mit Wundertütenausgabe?
 

virtua

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
2.750
150 ppi würde für den digitalen Großformatdruck z.B gut ausreichen, auf Canvas o. Ä. sind auch 100 ppi kein Problem. Das Ganze zum Keilrahmen verarbeitet ist immer was feines und hat (noch) nicht jeder.

Auf Platten drucken ist so eine Sache: es gibt Drucker, die machen das direkt, was mir aber aus verschiedenen Gründen nicht so zusagt. Ich bedrucke da lieber selbstklebende Folien, die dann auf beliebige Trägerplatten kaschiert werden können. So hat man jede Menge Kombinationsmöglichkeiten.

Du kannst es dir auch auf Plakatpapier drucken lassen und deine Wand damit tapezieren… wenn du nicht näher als 2 oder 3 m dran kommst, sieht das auch noch gut aus. :)
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.977
@ virtua: Gibt es natürlich nach wie vor. Ich kenne nur einige im Raum 4.

@Flooo: Du kannst bei einem Canvasdruck beruhigt auf 80-100ppi einstellen. Mehr Auflösung gibt das Material eh' nicht mehr. Empfehlenswert für SW ist das neue Baryta-Papier von Hahnemühle. Da dann allerdings wieder 200ppi.
 
Oben