Photoshop > Farbverfälschung

  1. xbastianx

    xbastianx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    6
    wenn ich ein selbsterstelltes psd für web speichern will (100% jpg) sehen die farben im vorschaufenster völlig anders aus als die beim bearbeiten... ich möchte aber die farben 1:1 ausgegeben bekommen. was muss ich machen ?
     
    xbastianx, 22.08.2005
    #1
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.720
    Zustimmungen:
    1.587
    Oje, schwierig...
    hast du mal in den PS-Einstellungen den Arbeitsfarbraum auf "Web..." umgestellt, wie siehts dann aus?
     
    MacEnroe, 22.08.2005
    #2
  3. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Das Gamma deines Bild oder Arbeitsfarbraums auf das selbe Gamma (2.2) drehen wie das das i.d.R. fürs Web benutzt wird.

    Der Schuss geht allerdings nach hinten los, wenn das Gamma deines Monitors falsch eingestellt, bzw. eher gesagt laut Profil ein anderes ist als tatsächlich von der Graka verwendet wird.

    MfG

    ThoRic
     
    ThoRic, 23.08.2005
    #3
  4. xbastianx

    xbastianx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    6
    wo genau stell ich das ein... und was genau ?
     
    xbastianx, 26.08.2005
    #4
  5. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Um was zu tun?

    Angenommen du bearbeitest das Bild, ein RGB in AdobeRGB, so musst du es vor dem speichern erstmal per 'In Farbprofil konvertieren...' in sRGB wandeln.
    Wenn du nun per 'Für Web speichern...' sicherst sollte oben rechts über den Bildern in dem Ausklappmenü folgendes auftreten:

    Nicht kompensierter Farbe: Sieht links wie rechts aus, und zwar so als würde dem Bild in PS das Profil genommen oder der Arbeitsfarbraum zugewiesen (was unterm strich das selbe ist).

    Windows Standardfarbe = Dokumentfarbprofil verwenden

    Apple Std Farbe: In der Regel heller und flauer, da Apple RGB verwandt wird.

    Ich merke gerade das PS CS2 da wohl einen kleinen Bug hat... egal was man einstellt, wenn man wieder auf das Menü geht, behauptet es man würde 'Nicht kompensierte Farbe' zu sehen bekommen.

    Kannst du damit was Anfangen? Ansonsten müsstest du mal ein paar mehr Infos über deine Settings herausrücken.

    MfG

    ThoRic
     
    ThoRic, 26.08.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Photoshop Farbverfälschung
  1. Natur-Ranger
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    149
    Natur-Ranger
    12.07.2017
  2. die.sabine
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.069
    Veritas
    20.03.2017
  3. Schulle1967
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    572
    joerchtee
    25.02.2017
  4. sylviomr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    541
    sylviomr
    29.11.2016
  5. LnXrooT
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    854
    LnXrooT
    07.10.2003