Photoshop auf einem Mac und weitere Einsteigerfragen

glueckskaempfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
133
Hallo liebe Community,

zuerst einmal ein großes "Hallo"; ich bin nämlich neu in diesem Forum! Ich habe zwar schon einige FAQ und Beiträge durchgelesen aber leider keine Antworten auf meine Fragen gefunden. Also nicht böse sein, wenn ich etwas übersehen habe...

Ich benutze zur Zeit immer noch einen Windows-PC und spiele aber mit dem Gedanken mir bei der nächsten Anschaffung einen Mac zu holen; bei Windows verbringe ich soviel Zeit mit Administration und Co, dass mir eine weniger aufwändig zu wartende "out-of-the-box"-Lösung, die produktiver ist, doch sehr attraktiv erscheint.

Daher folgende Fragen zum Umstieg:
1.)
Unter Windows verwende ich eigentlich nur eine Software, auf die ich nicht verzichten möchte: Adobe Photoshop CS2.
Ich werde PS wohl irgendwie unter einem Windowsemulator laufen lassen können, oder? Aber da wird die Arbeitsgeschwindigkeit sicher nicht so hoch sein. Gibt es eine Möglichkeit die Windows Version direkt auf dem Mac zu installieren oder müsste ich dafür extra die Mac-Version kaufen? Gibt es ein Update/Patch von Adobe was auch immer um dieses Problem zu lösen?

2.)
Gibt es irgendwo ein kleines Video, wo man sich den Umgang mit der Oberfläche schon mal anschauen kann? Ich kenne bisher nur die Screenshots auf der Apple HP.

3.)
"ColorSync ist vollständig in Mac OS X integriert und korrigiert die Farbe bei allen Bildern. So können Sie sich in Sachen Farbtreue immer ganz sicher sein." (Apple HP)
Funktioniert das wirklich gut? Auch mit Geräten/Software von Fremdherstellern (Photoshop)?

4.)
Wenn man einen Mac kauft ist ja auch eine Version von OS X installiert. Wie lange wird dafür Support geleistet? Muss man bei erscheinen einer neuen Version umsteigen um noch Sicherheitsupdates zu erhalten?


Ich hätte zwar noch viele Fragen, aber ich denke, dass das für den Anfang mal die wichtigsten sind und auch genügen ;-)
Euch erfahrenen Mac Usern wird das wahrscheinlich alles ganz einfach erscheinen aber ich bin halt nur Windows gewöhnt... Darum vielen, vielen Dank für eure Hilfe!!!
 

glueckskaempfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
133
Danke für die Antwort!

Aber eigentlich will ich Windows nicht auf einem Mac installieren, wenn es irgendwie anders geht. Gibt es sonst keine Möglichkeit?
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.470
glueckskaempfer schrieb:
2.)
Gibt es irgendwo ein kleines Video, wo man sich den Umgang mit der Oberfläche schon mal anschauen kann? Ich kenne bisher nur die Screenshots auf der Apple HP.

Dann schau dir doch mal die Videos zu den einzelnen Features auf der Appleseite an.

http://www.apple.com/de/macosx/

Dann etwa in der Mitte rechts:
Neue Funktionen in Max OS X

Dann auf das gewünschte klicken und oben rechts jeweils das Video anklicken.

So lässt sich alles in Aktion erleben ;)
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.156
glueckskaempfer schrieb:
Danke für die Antwort!

Aber eigentlich will ich Windows nicht auf einem Mac installieren, wenn es irgendwie anders geht. Gibt es sonst keine Möglichkeit?
Photoshop als Mac Version kaufen?
Alle anderen Möglichkeiten sind nicht brauchbar.
 

glueckskaempfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
133
Danke für die Antworten! Dann bleibt mir wohl nur dieser nicht ganz perfekte Weg; dann habe ich ja eine Version für Windows und eine für Mac...

Wie sieht es mit dem Update aus? Kann ich von der Windows Version auf die Mac-Version updaten? Dann warte ich halt bis zu CS3 (?) und kaufe davon die Mac-Update-Variante.

Schade, schade...
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.470
glueckskaempfer schrieb:
.
Wie sieht es mit dem Update aus? Kann ich von der Windows Version auf die Mac-Version updaten?

Geht, da musst du mal mit Adobe reden!
 

glueckskaempfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
133
Vielen Dank erst mal soweit! Dann gehe ich mal auf der Adobe Seite suchen ;-)

Kann mir jemand auch noch was zu den Fragen 3.) und 4.) sagen?

P.S.: Ich bin begeistert wie schnell einem hier geholfen wird und wie freundlich der Umgang ist. Da könnte sich so manches Forum was abschauen!!!
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.156
glueckskaempfer schrieb:
4.)
Wenn man einen Mac kauft ist ja auch eine Version von OS X installiert. Wie lange wird dafür Support geleistet? Muss man bei erscheinen einer neuen Version umsteigen um noch Sicherheitsupdates zu erhalten?
kommt drauf an was unter Support verstehst?

Wenn ein neues OS auf den Markt kommt wird das alte meistens noch eine ganze weil mit Security Updates versorgt, wobei die Preise um einiges aktzeptabler sind als bei M$, meist so um die 130 Euro.
 

Hemi Orange

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
3.530
glueckskaempfer schrieb:
Gibt es irgendwo ein kleines Video, wo man sich den Umgang mit der Oberfläche schon mal anschauen kann? Ich kenne bisher nur die Screenshots auf der Apple HP.
Von Videos weiß ich nix, aber die folgenden Seiten halte ich für sehr hilfreich:

http://www.apple.com/support/switch101/

glueckskaempfer schrieb:
"ColorSync ist vollständig in Mac OS X integriert und korrigiert die Farbe bei allen Bildern. So können Sie sich in Sachen Farbtreue immer ganz sicher sein." (Apple HP)
Funktioniert das wirklich gut? Auch mit Geräten/Software von Fremdherstellern (Photoshop)?
Ja, ColorSync ist dem Windows-Farbmanagement um Lichtjahre voraus. So gut wie jede OS-Applikation ist farbraumsensitiv. Jedes neue Gerät erhält automatisch vom Betriebssystem ein Farbprofil zugewiesen, es kann fast nichts schieflaufen.

Hier gibt's ne Menge Infos:
http://images.apple.com/pro/pdf/Color_Mgmt_inTiger.pdf
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
glueckskaempfer schrieb:
Wie sieht es mit dem Update aus? Kann ich von der Windows Version auf die Mac-Version updaten? Dann warte ich halt bis zu CS3 (?) und kaufe davon die Mac-Update-Variante.
Ja, Adobe erlaubt einen Wechsel der Systemversion. Entweder von der der aktuellen Photoshop-Version (sehr günstig) oder von einer älteren Photoshop-Versioner (normaler Upgrade-Preis), zur jeweils aktuellen des anderen Systems.

PS: He Leute, dass sollte eigentlich allen hier im Forum schon bekannt sein, oder??? :D
 

Catweazle01

Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
800
glueckskaempfer schrieb:
Danke für die Antworten! Dann bleibt mir wohl nur dieser nicht ganz perfekte Weg; dann habe ich ja eine Version für Windows und eine für Mac...

Wie sieht es mit dem Update aus? Kann ich von der Windows Version auf die Mac-Version updaten? Dann warte ich halt bis zu CS3 (?) und kaufe davon die Mac-Update-Variante.

Schade, schade...

Bis zur CS3 solltest du auf jeden Fall warten. Wenn du dir einen neuen Mac kaufst, wird er vorraussichtlich einen Intel-Prozessor haben. Da die existierenden Photoshop-versionen für Mac alle für PowerPC sind, würden sie auf deinem neuen Rechner emuliert ( Stichwort Rosetta)

Adobe will erst ab CS3 eine Mac-Intelversion rausbringen, die dann auch den Speed hat, den man erwartet.

Gruss
Cat
 

glueckskaempfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
133
Hey, vielen Dank an alle!!!

Da gibt es ja doch noch einiges zu beachten, was ich überhaupt nicht berücksichtigt hatte...

@orgonaut
Wo hast du das auf der Adobe-Seite gefunden? Ich habe gestern einige Zeit damit zugebracht aber keinerlei Infos entdeckt!

@Catweazle01
Könnte ich denn auf einem Intel Mac meine Windows PS Version wieder direkt benutzen? Ist die an die Prozessor-Architektur (Intel) oder an das Betriebssystem (Windows) gebunden?

Nochmals vielen Dank an alle. Mit eurer Hilfe wird der Umstieg ja wirklich greifbar.
 

Catweazle01

Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
800
glueckskaempfer schrieb:
Hey, vielen Dank an alle!!!

@Catweazle01
Könnte ich denn auf einem Intel Mac meine Windows PS Version wieder direkt benutzen? Ist die an die Prozessor-Architektur (Intel) oder an das Betriebssystem (Windows) gebunden?

.

Nee, das wird nix... Es ist eben nur ein Intelprozessor drin. Das Betriebssystem ist aber Mac OS. Und dafür brauchste das passende Programm. Oder halt Bootcamp wie schon vorgeschlagen. Ich würde warten bis die CS3 draussen ist und vorher parallel arbeiten. Hast ja noch deinen Win-Rechner. Wenns denn sein muss nimmste den für CS2 und den Rest machste am Mac. Vielleicht findest du ja ne einfache Photoshop elements oder ähnl. f. Mac für die Übergangsphase. Ob nun erstmal emuliert oder nicht...

Cat
 

glueckskaempfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
133
Das Video ist wirklich toll! Gerade die Features von Spotlight und Dashboard machen Lust auf "mehr" Mac.

Wahrscheinlich ist die Parallel-Rechner-Lösung wirklich am besten. Oder vielleicht doch Boot-Camp. Wobei ich gehört habe, dass es da auch zu Schwierigkeiten gekommen sein soll. Aber soweit bin ich ja noch nicht (leider).

Jetzt muss ich mich dann erst mal für einen Mac entscheiden!

Euch allen, vielen vielen Dank für eure Hilfe. Wirklich Wahnsinn, wie schnell man hier mit guten Informationen "versorgt" wird!
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
glueckskaempfer schrieb:
@orgonaut
Wo hast du das auf der Adobe-Seite gefunden? Ich habe gestern einige Zeit damit zugebracht aber keinerlei Infos entdeckt!
Solche Dinge findet man auch eher hier im Forum:
https://www.macuser.de/threads/plattform-cross-upgrade-von-adobe-und-macromedia.170618/

Wie es aussieht muss man allerdings ein bisschen hartnäckig sein. Ich habe jedenfalls so ein Adobe Crossgrade bei InDesign schon gemacht, und nur für Porto und CD bezahlt.
 
Oben