photo paint 10 öffnet keine dateien größer als 5mb

  1. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    servus!

    ich habe ein problem das es eigentlich nicht geben darf.
    photo paint 10 ist auf meinem pbook 12" mit 640mb ram nicht in der lage ein 60mb jpeg zu öffnen. ich seh immer nur den bunten ball statt des mauszeigers, bis ich nach ein paar minuten keine lust mehr hab und den prozess beende.
    bei einem größeren bild (psd mit 460mb) ist mir aufgefallen das photo paint nur max die hälfte des ram benutzt. lässt sich die speichernutzung irgendwo einstellen oder gibt es sonst eine einstellung die mein problem behebt?

    cheers
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    mein tipp: lass ihn laufen! also nicht abbrechen.
     
  3. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    selbst wenn das bild irgendwann geöffnet wäre, kann irgendwas nicht stimmen, den ein G4/400 mit 320mb ram öffnet das gleiche bild in sekunden. so wie es im moment ist kann ich ja nicht arbeiten.

    cheers
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - photo paint öffnet
  1. macviersen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    392
  2. McUlly
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    819
  3. Ratchet20
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.921
  4. seawqq
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    5.512
  5. cry5tal
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    601