Philips Hue nur mit E27-Fassung?

Dieses Thema im Forum "HomeKit" wurde erstellt von Khezuhl, 15.02.2017.

  1. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wie meinst du das? Ist dier das Licht zu schwach oder im Farbspektrum zu eingeschränkt?
     
  2. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    758
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    60W ist mir als Lampe zu schwach, ich hätte gerne 100W. Die gibt es auch als LED-Lampen von Philipps, aber nicht als Hue-Modell.
     
  3. HanSolo86

    HanSolo86 Mitglied

    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    322
    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Link defekt. Entfernt (AgentMax)
     
  4. Hebi

    Hebi Mitglied

    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    06.01.2010
  5. Khezuhl

    Khezuhl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.01.2017
    Der link funzt nicht?! :(
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Hast du den fehlerhaften, bzw. toten Link gemeldet?

    EDIT: Ich war so frei und habe das gerade erledigt;)
     
  7. HanSolo86

    HanSolo86 Mitglied

    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    322
    Mitglied seit:
    13.11.2005
  8. Khezuhl

    Khezuhl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.01.2017
    Habs heute auch gesehen und bin ausgerastet vor Freude. Habe neulich das Starterkit mit 3x E27-Lampen bekommen, habe aber noch etliche E14 und muss diese jetzt nicht austauschen. Super
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    1.946
    Mitglied seit:
    06.06.2004
  10. JarodRussell

    JarodRussell Mitglied

    Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    590
    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Übrigens gibt es auch ein System von IKEA, das deutlich günstiger ist und zudem bald auch eine HomeKit Integration haben wird. Dort sind auch E14 und GU10 Birnen dabei als auch ein 100W Äquivalent. Leider hat wohl Philips schnell reagiert und mit dem Update Anfang des Jahres sichergestellt, dass die IKEA Birnen nicht mehr funktionieren. Sie schieben das jetzt auf IKEAs ZLL Integration, dabei hat es wohl schon funktioniert mit der Hue-Bridge. (Infos dazu habe ich heute bei der Recherche im Forum von developers.meethue.com gefunden. In einigen Regionen ist das IKEA System wohl schon länger zu haben.)

    https://www.macrumors.com/2017/05/23/ikea-homekit-support-tradfri-smart-lighting/

    BTW: WeMo wird auch HomeKit nativ unterstützen -> https://www.macrumors.com/2017/05/25/belkin-wemo-bridge-homekit-support/
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Philips Fassung?
  1. timmy81371
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.724