Performancevergleich TimeCapsule

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von JochenN, 10.03.2008.

  1. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Hallo,

    ich habe meine TC jetzt seit ein paar Tagen und habe mal ein paar Performancevergleiche angestellt. Die genaue Auswertung steht im Anhang. UPDATE: Die aktuellere Auswertung findet sich auf meiner Website.

    Basis: Router vorher: Netgear WGR614v3, mit WLAN 802.11g/54 Mbit/sec. und 10/100 Mbit/s. Ethernet Ports.

    Ein paar Schlüsse, die ich daraus ziehe:
    - Der Upgrade von 802.11g auf n (Netgear -> TimeCapsule) vervierfacht (große Files) bzw. verdoppelt (kleine Files) etwa den Durchsatz im WLAN-Betrieb. In diesem Fall ist nur die Funktion der TC als WLAN-Router betroffen, nicht die Performance der TC-internen Platte
    - Der Upgrade von 10/100 Mbit auf Gigabit Ethernet (Netgear -> TimeCapsule) verdoppelt etwa den Durchsatz im LAN-Betrieb bei großen Files. In diesem Fall ist nur die Funktion der TC als Gigabit-Switch betroffen, nicht die Performance der TC-internen Platte. Bei kleinen Files hat das praktisch keinen Effekt.
    - (nicht neu, aber dennoch interessant): wenige große Files verursachen einen um den Faktor 5 bis 20 (!) besseren Durchsatz als viele kleine
    - ein erster Kurztest mit zusätzlich einem iPod touch im WLAN, der ja nur 802.11g kann, weist nicht darauf hin, dass dadurch das n-WLAN merklich ausgebremst wird.
    - Bei großen Files ist die TC-Platte um den Faktor 2, bei kleinen Files um den Faktor 5 langsamer als eine an einen per Gigabit-LAN Mac mini angeschlossene FW400-Platte.

    Unter TM habe ich das Ganze mangels Leo noch nicht getestet. Die Testergebnisse mit den vielen kleinen Files könnten aber die Langsamkeit der TC beim TM-Backup erklären.

    Bei Bedarf kann ich gerne das kleine Excel-Sheet, das die Zahlen auswertet, zur Verfügung stellen.
     

    Anhänge:

  2. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Noch ein Hinweis: Die Werte schwanken durchaus um +/- 20% je nach "Tagesform" des Netzwerks und der beteiligten Rechner. Nicht nur die Werte des WLAN, was ich verstehen könnte, sondern auch die LAN-Werte...

    Ich werde in den nächsten Tagen noch ein paar Messungen machen und auch mal eine an die TC angeschlossene USB-Platte testen. Die Werte hier werden dann aktualisiert.
     
  3. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    also das bild is, zumindest bei mir, sehr schwer lesbar. waere wohl besser, wenn du die tabelle reinstellst oder ganze als pdf exportierst ...

    aber danke fuer die vergleiche ^^
     
  4. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Ich habe die Werte noch überprüft und aktualisiert, außerdem noch eine Messung hinzu gefügt. Die Datei liegt jetzt auf meinem Webserver und ist als PDF von dort abrufbar.
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.155
    Zustimmungen:
    1.635
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    TM macht je deutlich mehr, als einfach "nur Dateien" kopieren ...... daher erzeugen "viele kleine" mehr aufwand als die großen, da es für jede datei recht viele dinge abfragen und anlegen muss. > Stichwort: Hardlinks

    ...sieht man auch daran, das es bei einem Backup z.T. auch recht viel Traffic in richtung auf den mac (oder die systemplatte, wenn lokal) gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen