Performanceerwartung Conroe

  1. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    gibts eigentlich schon Performancerwartungen für den Conroe?
    Ich kann nur Informationen zum Stromveerbrauch (65W) finden.

    Gruß
     
    BalkonSurfer, 30.01.2006
  2. Maniator

    ManiatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Logischerweise wird er mindestens so schnell sein wie ein G5 im PowerMac, wahrscheinlich mit Quad Core ein Bisschen schneller als der jetzige PowerMac.
     
    Maniator, 30.01.2006
  3. Tiamat

    TiamatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Die neue Generation soll ja das beste aus 2 Welten vereinen.
    Also P4 und Pentium M.
    Yonah schwächelt ein wenig bei SSE3 und Streaming Sachen, in denen sich der P4 heimisch fühlte.
    Mit dem Problem wird wohl der Conroe nicht mehr kämpfen müssen.
    Die Alu ist nun 4 fach Skalar (3fach bei der früheren Generation)
    1066Mhz FSB (also dual DDr-667),4MB Cache,64bit,Vanderpool..
    Beim Takt gibt es jedenfalls nur Gerüchte,da Intel vor hat einen insgesamten Nachfolger für beide Generationen zu bringen,muß der Takt höher liegen wie beim Yonah.
    Um mal den Ball flach zu halten sag ich einfach mal Conroe= Yonah 15-20%
    im 64bit Modus =Yonah + 30-40% (wegen den neuen Registern) + natürlich noch Taktunterschied.
     
    Tiamat, 01.02.2006
  4. Schnubbi

    SchnubbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Gerüchte zufolge die im Inet so rumschwirren sollen erste Conroe Testexemplare (in 32bit) ca. 15-20% schneller sein als der Yonah bei gleichem Takt.
    Nur ne dumme Überlegung: Leistung,ausgehend von den Gerüchten: 3,3Ghz Conroe = 3,8-4Ghz Yonah

    Es wird maximal nen Conroe mit 3,3Ghz geben soweit ich das mal nebenher mitbekommen habe. (muss nicht stimmen)
     
    Schnubbi, 05.02.2006
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man überlegt, dass der Conroe 2006 um die 3 GHz pendeln soll :eek:
     
    BalkonSurfer, 05.02.2006
  6. Tiamat

    TiamatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Interessante Infos bei theinquirer

    Q3,2.67Ghz ,1066Mhz FSB und $529 wird also das erste Topmodell sein.
     
    Tiamat, 06.02.2006
  7. Tiamat

    TiamatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Nächstes Gerücht ..
    Also Ende Mai werden die Preise für Pentium M´s und Core Duo mächtig purzeln.
     
    Tiamat, 07.02.2006
  8. JavaOli

    JavaOliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Performancetest:

    Ein nicht repräsentativer Test zwischen einem:

    PowerMac Dual G5 2.3 GHz

    und

    PowerMac Intel 3.6 Ghz (Developermodell, also nicht aufm "Markt" erhältlich):

    Task: Softwareübersetzung (TextEdit):

    Dual G5: 7 Sekunden
    Intel: 9 Sekunden

    Man kann also davon ausgehen, dass der "kommende" Intel PowerMac signifikant schneller sein wird, als der oben genannte Dual G5 2.3 GHz, der ja auch schon wieder nicht mehr dem "Stand der Technik" entspricht.
     
    JavaOli, 11.02.2006
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    BalkonSurfer, 16.02.2006
  10. lelei

    leleiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    121
    Ich dachte die Pentium M wurden durch Core Solo/Core Duo abgelöst?
     
    lelei, 16.02.2006