Performa 630 Monitor? Adapter was weiß ich!

Gerd Heil

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
ich habe einen alten Performa 630, 7-10 Jahre alt?

ich wollte ihn wieder in betrieb nehmen, doch den angeschlossene Monitot bleibt schwarz
woran kann das liegen?

Monitor ist o.k.
performa scheint normal zu starten, nur zu sehen ist nix

am seriellen anschluss ist eine art adapter oder stecker angebracht mit einigen - wie heißen die - jumper? verstellbaren schaltern? was weiß ich
ich bin kein pc- oder mac-fuzzy, ich will nur dass die maschinen funktionieren
 

MeNz666

Mitglied
Dabei seit
14.06.2004
Beiträge
796
Punkte Reaktionen
1
Ich glaube,das es sich bei dem Ding am "seriellen" anschluss um einen Monitor-Adapter handelt, der am Grafikkarten-Ausgang steckt.Gib bitter hier in der suche mal "Monitor-Adapter" ein und schau,was du findest.Je nachdem,wieviele jumper dein Monitoradapter hat,kann dir Bestimmt weitergeholfen werden.Wenn nicht,meld dich nochmal...

Grüsse,

MeNz666
 

Texas_Ranger

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
2.442
Punkte Reaktionen
110
Eine serielle Schnittstelle am Mac ist rund und erinnert Wintel-User an einen PS2-Anschluß.
Wenn das was du meinst 15-polig ist (mal Pins zählen) und das Symbol eines stilisierten Monitors drunter hat, hast du den Monitoranschluß.

Mögliche Gründe für das Nichtfunktionieren: Adapter falsch eingestellt, Monitor paßt nicht zum Adapter oder Pufferbatterie des Performas leer (nicht alle, aber manche Performas geben dann kein Bild). Aber Fehlerkandidat Nummer 1 ist der Adapter, die machen chronisch Ärger.
Persönlicher Tip: passenden Monitor besorgen. Gute Modelle sind Apple Performa Plus Display (Consumergerät), Apple Multiscan 14" AV oder 15" (Profigeräte). Größere Monitore kann der 630er sowieso nicht sinnvoll ansteuern, bei 832x624 gehen schon nur mehr 256 Farben, 640x480 ist die Idealauflösung.
 

majo.ke

Neues Mitglied
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
MeNz666 schrieb:
... "Monitor-Adapter" ...

bei Belkin.com gibts eine Manual für den Adapter mit 10 dips.
Hat bei mir sehr weiter geholfen, obwohl ich einen wirklich "alten" Strahler benutzt hab (NEC Multisync FG ;-) )

Viel Erfolg

majo
 

below

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
Punkte Reaktionen
1.092
Komm bei mir in Wiesbaden vorbei, hol Dir einen Monitor ab. Meine ich ernst

EDIT: Ich verschicke ihn auch mit der Post, aber einpacken ist halt aufwendig und Porto ist auch nicht ohne.

Alex
 

majo.ke

Neues Mitglied
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
@below
below schrieb:
... hol Dir einen Monitor ab...

vielleicht ein andermal ;-)

aber ehrlich, ist das Ding so schlecht, oder hast Du keine Lust, ein bisschen zu probieren?

Vielleicht sagst Du einfach, was das fürn Teil ist, und wir kriegen das Ding schon zum strahlen...

bin noch ne weile on... also, wnn Du magst...


Majo
 

below

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
Punkte Reaktionen
1.092
majo.ke schrieb:
@below

aber ehrlich, ist das Ding so schlecht, oder hast Du keine Lust, ein bisschen zu probieren?

Naja, ist halt historisch. Aber meine Sammlung an historischen Macs ist schon ausreichend gross für ein kleines Museum, und einen original Apple Monitor der keinen Adapter braucht (und deshalb garantiert funktioniert) hab ich eben übrig :D

Alex
 
Oben Unten