Performa 5200 aufruesten -> Logicboard vom 6400?

  1. KaptnKoma

    KaptnKoma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    hey board,

    ich hab von nem freund einen performa 5200 geschenkt bekommen - optisch nen eigentlich ganz schickes teil, wenns nur nicht so grottenlahm waere. gedacht war das geraet in meinen bastelkeller zu stellen und so die mp3-versorgung zu sichern. leider ist der rechner dafuer einen ganz kleinen tick zu langsam (trotz max. ram von 64mb).
    nun stellt sich mir die frage ob es moeglich ist ein schnelleres board einzubauen, da die cpu ja nicht wechselbar ist.

    hat das schonmal jemand gemacht? wenn dem so ist, welche boards sind kompatibel? ich habe nen paar fetzen dazu im netz gefunden, in denen stand das das gute alte netzteil des 5200er keine 3,3V ausgibt und somit nur die 5300er serie logicboard-kompatibel sei. mit einer kleinen bastelei sind aber anscheinend auch schnellere board moeglich.

    vielleicht hat ja jemand nen tipp, waer zu schade um den brocken.

    tobias
     
  2. Papa Hermann

    Papa Hermann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    es sollte gehen,

    im Performa 5300 meiner Tochter steckt ein 6500er mit 225 Mhz leider passt der PCI Winkeladapter mechanisch nicht (der 5400 und 5500 hat nur einen Anschluß) aber der Rest funktioniert inkl. Video in/out + TV tadellos.

    Gruß Olaf
     
  3. KaptnKoma

    KaptnKoma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    pfuah, dass ist ja klasse ... dann werd ich mich mal nach so einem lb umsehen.

    danke fuer diene infos!

    tobias
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Kann so ein 6500er denn zum Beispiel auch eine mp3 abspielen? Oder wie muß man sich die Leistung vorstellen?
     
  5. Papa Hermann

    Papa Hermann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Knapp halb so schnell wie ein G3 im gleichen Takt, MP3 geht ganz gut.

    Gruß Olaf
     
  6. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Danke! Und was macht man mit der TV Karte wenn man eine eingebaut hat? Läßt sich so ein aufgerüsteter Performa als Fernseher mißbrauchen?
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Man kann.
    Was störend ist: Es dauert ewig, bis das Stück ins RAM geladen ist. Ist es aber da, wird es ebenso flott abgespielt wie auf einem schnelleren Rechner. Daher macht es Sinn, einen Player zu nehmen, der die Musik auch komplett lädt, eh er mit dem Abspielen anfängt.

    Meine Testobjekte: PPC mit 75Mhz und 64 MB RAM, Audion
    PB 1400cs, 133 Mhz, 48 MB RAM, Audion, MusicMatch Jukebos und QT-Player
    PB 5300cs, 100 Mhz, 64 MB RAM, QT-Player und iTunes 1

    Lediglich Audion hat etwas gehakelt.
     
  8. Papa Hermann

    Papa Hermann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    TVkarte

    wenn es die Orignale von Apple ist, eventuell mit Radio, Fernbedienung und der Video in/out Karte, dann hast du einen genial einfach zu bedienenden und fern zu steuernden Fernsehradiovideotextvideorecordervideoplayercomputer!

    Gruß Olaf
     
  9. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Gibt es für die Dinger eigentlich Netzwerkkarten mit den aktuellen eckigen Anschlüßen oder bekommt man da nur die runden Netzwerkkarten für?

    Und akzeptiert die TV -Karte nur Antenne als Eingang oder auch andere Stecker? Also Composite oder Scart oder so was?
     
  10. Papa Hermann

    Papa Hermann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Netzwerkkarten gibt es billiig als PCI oder teuer als Comslot II Karte

    Die TV Karte kann nur analoges TV über Antennenbuchse. Video in und out geht nur über die separate AV Karte als Cinch S/VHS siehe hier und hier
     
Die Seite wird geladen...