per Script oder mit Automator einen Ordner ersetzen?

gustavmega

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
1.736
Hallo,

ich möchte eine ausführbare Datei haben, die den Ordner Mail in meinem Backup durch den Ordner Mail in meinem aktiven System ersetzt.
Kann jemand mir vielleicht weiterhelfen?
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.629
Hallo,

zum Beispiel:

Code:
set mailOrdnerName to "Mail"
set quellPfad to POSIX path of ("Mac OS X:Users:ICH:Desktop:" & mailOrdnerName & ":") as string
set zielPfad to POSIX path of ("Mac OS X:Users:ICH:Desktop:Backup:" & mailOrdnerName & ":") as string

try
	do shell script "rm -R " & zielPfad
	do shell script "cp -Rf " & quellPfad & " " & zielPfad
end try
Viele Grüße
 

gustavmega

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
1.736
ich habe mir mit Automator was zusammengebastelt und es als Programm gespeichert, hoffe dass es auch richtig ist :)

 

gustavmega

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
1.736
jetzt habe ich aber das Problem, dass die Datei "com.apple.mail.plist" auch in den Ordner Library rein kopiert wird, wie kann ich das verhindern?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.878
@little_pixel
Wenn Du schon ausschließlich mit Shellkommandos arbeitest, warum schlägst Du dann nicht gleich ein Shellskript vor?
Abgesehen davon ist der "rm -R"-Befehl nicht erforderlich, da cp grundsätzlich überschreibt.
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.629
Hallo,

1. weil dann eine Erklärung zur Umsetzung eines Shell-Skripts notwendig wäre
2. "da cp grundsätzlich überschreibt", was leider nicht stimmt ;-)
Er möchte einen bestehenden Ordner ist seiner Gesamtheit ersetzen.

Viele Grüße
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.878
Ach ja, stimmt.
cp überschreibt zwar grundsätzlich ohne Nachfrage, allerdings nur, wenn das letzte Argument kein Ordnername ist.
Mein Fehler ;).
 
Oben