Benutzerdefinierte Suche

PDF's in QuarkXPress laden

  1. Pixeline

    Pixeline Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da wir kein Außschieß-Programm haben bau ich meine Druckformen in QuarkXPress auf. Jetzt hab ich plötzlich das Problem, daß die PDF's trotz richtiger Einstellungen nur in 72dpi gerippt werden :( . Weiß vielleicht jemand an was das liegen könnte?

    Vielen Dank
    Gruß Pixeline
     
    Pixeline, 17.03.2006
  2. brusselsstreet

    brusselsstreetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem ist mir auch bekannt, woran es genau liegt kann ich nicht sagen, aber pdfs in Indesign eingebaut funktioniert immer. Im Quark häufig aber eben nicht immer.
     
    brusselsstreet, 17.03.2006
  3. Pixeline

    Pixeline Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ging ja schnell mit der Antwort :) .
    Das komische ist nur, daß ältere Dokumente mit denen es keine Probleme gab jetzt auch falsch gerippt werden. Ich habe aber nichts, zumindest nicht bewußt, verändert. Ich komm als etwas mit den den Tastenkürzeln durcheinander weil ich in den verschiedenen Programmen "hin und her hüpfe". Könnte sich da vielleicht etwas verstellt haben?

    Gruß Pixeline
     
    Pixeline, 17.03.2006
  4. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Pixeline,

    PDFs, vorallem die etwas neueren Versionen,
    sollten nicht in QuarkXPress konvertiert.

    Wenn ihr Quark allerdings als Ausschießprogramm
    missbraucht ;) :D (wird schon seine Gründe haben)
    müsst ihr für Problemdateien einen anderen Weg
    finden.

    Der oftmals sichere Weg führt über das EPS-Format,
    welches man ganz einfach aus Acrobat heraus er-
    zeugen kann.

    Wurde das PDF denn unter Verwendung aktualisiert
    und steht XPress für die Ausgabe zur Verfügung?

    Wurde das PDF vorher in Acrobat auf eventuelle
    Fehler überprüft? Welche PDF-Version hat es?



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 17.03.2006
  5. Pixeline

    Pixeline Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also die PDF's (Vers. 1.3) sind in Ordnung.
    Ich habe am Freitag das PDF einfach in ein EPS umgewandelt. Da ist mir dann aber aufgefallen, das die Überdrucken-Einstellungen nicht mehr stimmen :confused: . Im PDF stimmen sie bis auf eine Einstellung.
    Ich habe auch InDesign zur Verfügung, bin gerade dabei mich ein bißchen einzuarbeiten. Ist halt etwas gewöhnungsbedürftig wenn man QuarkXPress gewöhnt ist.

    Danke für die Antwort.
    Gruß Pixeline
     
    Pixeline, 20.03.2006
  6. don.raphael

    don.raphaelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    habe mir auch schon überlegt, einen workflow einzurichten, der alle pdfs von draussen erstmal optmiert, bzw. ein eps zu schreiben und zu distillieren.
     
    don.raphael, 23.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDF's QuarkXPress laden
  1. applebeisser
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    211
    Veritas
    03.03.2017
  2. Logoman

    QuarkXPress

    Logoman, 25.10.2006, im Forum: Drucktechnik
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    507
    Logoman
    25.10.2006
Benutzerdefinierte Suche