PDF mit OS-X-Mitteln mit Sicherheitseinstellungen versehen

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von Mara123, 18.02.2006.

  1. Mara123

    Mara123 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    möchte eine pdf-Datei erstelle. OK, geht mit Boardmittel. Habe den Tiger installiert. Jetzt soll das Dokument aber gewisse Sicherheitseinstellungen erhalte, bevor ich es verschicke. Es soll nur ausgedruckt werden können oder es sollen keine Veränderungen am Dokumwent gemacht werden etc. . Ich kenne dies nur aus der Adobe Professional Version. Gibts da eine Alternative für das Zuweisen von Sicherheitseinstellungen auf Dokumente?
     
  2. wibsi

    wibsi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    122
    Hallo!

    .. weis nicht ob sich eine am Mac erstellte pdf Datei überhaupt verändern lässt, ausprobieren, aber in den Dateieigenschaften (apfel+i) kannst du alle Rechte vergeben..
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Das bringt aber nur etwas auf dem
    Rechner, an dem du die Rechte
    verändert hast.

    @ Mara:
    Schau dir mal im ColorSync-Dienstprogramm
    die (Quartz-)Filter an. Damit kannst du ein
    PDF mit beliebigen Einstellungen versehen;
    nur mit Bordmitteln.

    Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden,
    dass PDF mit Sicherheitseinstellunge zu versehen.



    Gruß
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen